Weißenbach am Attersee

Weißenbach am Attersee ist ein Ortsteil der Gemeinde Steinbach am Attersee.
Diese ist die flächenmäßig größte Gemeinde im Bezirk Vöcklabruck im Hausruckviertel, Oberösterreich.
Steinbach ist ein Bergsteigerdorf im Sinne der Bergsteigerdörfer Aktion des Östereichischen Alpenvereins.
Steinbach am Attersee im Salzkammergut hat immer wieder auch bekannte Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur angezogen.
Z.B Gustav Klimt: Er wohnte im Sommer 1914 im Forsthaus Weissenbach.
Attersee bei Weißenbach

Weitwanderweg 04, 15. Etappe, Rieder Hütte - Weißenbach am Attersee

Die Nacht auf der Rieder Hütte verlief ruhig und geruhsam. Am Morgen weckt mich lautes Lachen in der Küche.
Bioklo, Frühstück, Rucksack packen - der Weitwanderweg 04 verläuft mit der heutigen Etappe auf dem Plateau des Höllengebirges Richtung Westen bis zum Hochleckenhaus, dann den westlichen Grad abwärts bis Weißenbach am Attersee.
Beim Besprechen der Tour am Vortag wird bereits eine zusätzliche Nächtigung im Hochleckenhaus, je nach den Umständen, in Erwägung gezogen.
Blick über den Attersee

Weitwanderweg 07, 23. Etappe, Illmitz - Siegendorf

Am Vortag, auf der Etappe 22. des Österreichischen Weitwanderweges 07, habe ich eine sehr schöne Wanderung durch den Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel gemacht.
Der Abend in einem Illmitzer Weingut mit Gästehaus verlief im Kreis der Gastgeber und internationaler Gäste sehr unterhaltsam.
Ein paar Stunden Schlaf gingen sich ja aus, somit bin ich am Morgen nach dem Frühstück bereit für den nächsten Tagesmarsch.
Illmitz Seehafen

Welterbesteig Wachau, 11. Etappe, Hofarnsdorf Schloss - Rossatz

In Hofarnsdorf, am rechten Donauufer, vis-a-vis von Spitz an der Donau, setze ich meine Wanderung auf dem Welterbesteig fort.
Es ist gerade Marillenblüte, aufgrund des milden Wetters etwas früher, im Jahr meiner Wachau Wanderung.
In den Marillengärten sind tlw. Tafeln mit Informationen zu den verschiedenen Marillensorten angebracht. Herrlich anzusehen ist das weiße Blütenmeer.
Marillengarten Wachau

Rieder Hütte

Die Rieder Hütte ist eine Alpenvereinshütte auf dem Höllengebirge in Oberösterreich.
Der höchste Gipfel des Höllengebirges, der Große Höllkogel (1.842 m), ist von der Hütte aus in ca. 45 Minuten erreichbar.
Das Höllengebirge besteht hauptsächlich aus Wettersteinkalk und ist stark verkarstet.
Dieses Faltengebirge zieht sich zwischen Traunsee und Attersee im oberösterreichischen Salzkammergut.

Rieder Hütte auf dem Höllengebirge im Salzkammergut

Seiten

Weitwanderwege Österreich RSS abonnieren