Weitwanderweg 08, 7. Etappe, Arbesbach - Bärnkopf

Die 6. Etappe des Weitwanderweges 08 endet in Arbesbach.
Von hier führt der markierte Weg weiter über Altmelon und Schönbach nach Bärnkopf.
Von Arbesbach bis Schönbach geht man auch auf der 2. Etappe des Weitwanderweges 05 (Liebenau - Arbesbach - Altmelon - Schönbach).
Von Arbesbach aus verläuft die markierte Strecke nun Richtung Süden.
Die Burgruine im Rücken gehe ich auf abwechslungsreichen Wegen 1,5 Stunden bis Altmelon.
Diese nette Marktgemeinde wirbt, wie viele andere Gemeinden im Waldviertel, mit herrlicher Natur und Wanderwegen um erholungssuchende Gäste.
Im Gespräch mit einem ortskundigen Spaziergänger erfahre ich, dass im Gemeindegebiet von Altmelon 10 markierte Wanderwege durch die umliegende typische Waldviertler Natur angeboten werden.
Bis Schönbach, ca. 7 km, zieht sich der Weitwanderweg nun großteils auf asphaltierten Straßen. Ich erreiche diese ruhige Gemeinde am frühen Nachmittag.
Zum Glück ist eines der Gasthäuser offen.
Der Wirt erzählt mir, dass es tlw. Absprachen gibt, wer wann offen hat.
Soooo viel ist hier nicht los. Wie in vielen Waldviertler Gemeinden wird man als Wirt mit angestellter Köchin und Kellnerin eher schwer über die Runden kommen.
Wohl auch ein Grund dafür, dass es in so mancher Ortschaft gar kein Gasthaus mehr gibt.
Ich bin jedenfalls froh und dankbar, dass ich zu einem guten, preisgünstigen Menü komme.
Stärkt Seele und Körper, macht das Wandern noch besser :)
Im Nachhinein betrachtet zeichnet sich jedoch hier in Schönbach bereits eine bei mir beginnende schwere Wander-Sinnkrise ab.
Ich komme an einer Postbus-Haltestelle vorbei, schaue auf den Fahrplan.
Da zufälligerweise in 10 Minuten ein Bus kommt, bleibe ich hier stehen, stelle das Gehen ein, fahre mit dem Postbus weiter.
Bärnkopf ist für mich heute zu Fuß nicht mehr erreichbar.
Die Sinnkrise kommt dann auf der nächsten Etappe, Weitwanderweg 08, 8. Etappe, Bärnkopf - Laimbach am Ostrong, voll zum Ausbruch.
Das Foto unten zeigt Schönbach.
Im Hintergrund der Kirchturm der sehenswerten Kirche.

Bild: 
Schönbach im Waldviertel
Oesterreich: 

Neuen Kommentar schreiben