Flyschzone

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Flyschzone"

Fluss Triesting

Der Fluss Triesting (Länge ca. 60 km) entsteht durch Zusammenfluss mehrerer Quellbäche aus dem Schöpfl Gebirgszug im südöstlichen Wienerwald in der Rhenodanubischen Flyschzone in Niederösterreich.

Fluss Triesting bei Kaumberg

Die Enns

Die Enns entsteht in den Radstätter Tauern in Salzburg. Im oberen Flußlauf hat die Enns ein Längstal in den österreichischen Ostalpen gebildet, welches eine geologische Grenze zwischen Zentralalpen und Nördlichen Kalkalpen zieht.

Die Enns ist über weite Strecken ein typischer Wildwasserfluss. Bekannte Gebirge wie Dachstein, Grimmingstock, Totes Gebirge, Kalkalpen mit Gesäuse, Ennstaler Alpen, Yppstaler Alpen, Eisenwurzen und noch einige mehr säumen den Flusslauf der Enns. Zwei größere Nebenflüsse der Enns sind Salza und Steyr.

Die Enns in der Stadt Steyr, Oberösterreich

Die Ybbs

Der Fluss Ybbs entsteht dem Namen nach aus dem Bach Ois bei Lunz am See. Seine Quellbäche befinden sich bei Mariazell an der niederösterreichisch-steirischen Grenze.

Fluss Ybbs bei Gstadt

Seiten

RSS - Flyschzone abonnieren