Thayatalweg

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Thayatalweg"

Österreichischer Weitwanderweg 07, Ostösterreichischer Grenzlandweg

Österreichischer Weitwanderweg 07, Ostösterreichischer Grenzlandweg

Der Österreichische Weitwanderweg 07 wird auch als Ostösterreichischer Grenzlandweg bezeichnet. Er berührt die österreichischen Grenzen zu Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien. Die Länge dieses Wanderweges beträgt ca. 710 km.

Karte Weitwanderweg 07

Der Nebelstein

Der Nebelstein ist ein Berg (1.017 m) im niederösterreichischen Waldviertel, nahe der österreichischen Staatsgrenze zu Tschechien.
Umliegende Orte sind Sankt Martin, Waldhäuser, Maißen, Wultschau, Schwarzau, Moorbad Harbach, Weitra. Unmittelbar unterhalb des Gipfels befindet sich die OEAV Alpenvereinshütte Nebelstein mit Nächtigungsmöglichkeit und Gastronomie, betreut durch die OeAV Sektion Waldviertel.

Auf dem Nebelstein im Waldviertel

Fluss Thaya

Weitwanderer kommst du ins Thayatal, erwarten dich recht schöne Orte gar. Zahlreiche Burgen und Schlösser an den Ufern der mäandrierenden Thaya zeugen von wehrhafter Vergangenheit. Manche gut erhaltenen Ruinen und Wehrburgen kann man besichtigen. Sie erlauben spannende Einblicke in die Geschichte dieser Gegend.

Fluß Thaya bei Kollmitzgraben und Burg Kollmitz.

Seiten

RSS - Thayatalweg abonnieren