Auch hier gibt es #Weitwanderwege. Der Bezirk #Leibnitz in der #Südsteiermark. Mit #Kompass #Wanderkarte und Reiseführer für #outdoor action 2022 #Austria

Der Bezirk Leibnitz ist in der Südsteiermark am Fluss Mur, an der südlichen Landesgrenze der Steiermark. Er ist einer von 13 Bezirken des Österreichischen Bundeslandes Steiermark. Die Bezirksstadt Leibnitz hat sowohl die Agenden einer Gemeindeverwaltung als auch die Agenden einer Bezirksverwaltungsbehörde (Bezirkshauptmannschaft) inne. Nachbarbezirke des Bezirkes Leibnitz sind im Osten der Bezirk Südoststeiermark, Im Westen Deutschlandsberg und im Norden Graz-Umgebung. Im Süden des Bezirkes befindet sich die Staatsgrenze zu Slowenien.

Der Bezirk Leibnitz setzt sich aus den 29 Gemeinden Allerheiligen bei Wildon, Gabersdorf , Leibnitz, Arnfels, Leutschach an der Weinstraße, Ehrenhausen an der Weinstraße, Oberhaag, Empersdorf, Ragnitz, Sankt Andrä-Höch, Gamlitz, Sankt Georgen an der Stiefing, Gleinstätten, Sankt Johann im Saggautal, Gralla, Sankt Nikolai im Sausal, Großklein, Sankt Veit in der Südsteiermark, Heiligenkreuz am Waasen, Schwarzautal, Heimschuh, Straß in Steiermark, Hengsberg, Tillmitsch, Kitzeck im Sausal, Wagna, Lang, Wildon und Lebring-St. Margarethen zusammen.

Corona-Infos

Alle aktuellen Coronavirus Informationen vom Land Steiermark

Laufend aktuelle Details zu Coronavirus in ganz Österreich und aktuellen Fällen in allen Bundesländern bietet das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Bezirk Leibnitz, Steiermark, Daten
Bezirkskennzahl: 610
Fläche: ca. 750 km²
Einwohnerzahl: ca. 85.000
Gemeinden: 29
Bezirksstadt: Leibnitz
Bezirksgrenzen in der Steiermark: Nachbarbezirke in STMK sind Deutschlandsberg, Graz-Umgebung, Südoststeiermark
Grenzen Bundesländer und Staaten: EU Staat Slowenien
Bundesland: Steiermark

Outdoors

Outdoor Aktivitäten im Bezirk Leibnitz sind z. B. Wandern oder biken im Murtal und den umliegenden hügeligen Landschaften der Südsteiermark. Die Mur ist ein prägender Fluss der Steiermark und bietet verschiedene Outdoor Möglichkeiten. Sie entsteht beim Nationalpark Hohe Tauern, östlich des Murtörls (ca. 2.260 m), im Lungau, Österreichisches Bundesland Salzburg. Nach Überquerung der Landesgrenze Salzburg/Steiermark bei Predlitz fließt sie kurvenreich durch die Steirische Region Murtal (nach alter Einteilung Obersteiermark) nach Osten bis Bruck an der Mur. Hier macht der Fluss Mur eine 90 Grad Kurve, biegt ab nach Süden und fließt durch den Großraum Graz. In dieser Flußrichtung liegt dann ca. in der Mitte die steirische Landeshauptstadt Graz. Weiter fließt die Mur durch die Region Südsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat bis sie an der südlichen Grenze der Steiermark, in Spielfeld, Marktgemeinde Straß in Steiermark im Bezirk Leibnitz, ankommt.

Ab hier fließt die Mur wieder Richtung Osten, der Österreichisch/Slowenischen Grenze entlang bis Bad Radkersburg in der Region Thermen & Vulkanland in der Südsteiermark. Hier ist der UNESCO Biosphärenpark Unteres Murtal.

Weitwanderinnen und Weitwanderer in Österreich

Durch den Bezirk Leibnitz führen z. B. die Österreichischen Weitwanderwege WWW03, Südalpenweg und der Hiking trail Vom Gletscher zum Wein.

Die Südroute des Weitwanderweges Vom Gletscher zum Wein verläuft ausgerhend vom Dachstein in 25 Etappen nach Leibnitz in der Südweststeiermark. Diese Route führt steil bergauf und bergab über die Schladminger Tauern bis Krakau und in den Naturpark Grebenzen. Nach der Koralm taucht man dann ins Weinland ab. Aussichtsreiche Weingüter und Buschenschänke sind hier keine Mangelware. Zur Südroute hinzu kommen noch zahlreiche Tourenvarianten, mit denen man sein Outdoor-Abenteuer in der Weststeiermark beliebig erweitern kann.

Karten für die Region

KOMPASS Wanderkarte Band 226, Südsteiermark, Graz, Leibnitz, Deutschlandsberg, Unteres Murtal (2-K-Set): 2 Wanderkarten 1:50000 im Set inklusive Karte zur Verwendung in der App. Landkarte, Gefaltete Karte mit Touren in der Kartenregion Südsteiermark. August 2021.

Reiseführer und Wanderführer für die Region

MARCO POLO Reiseführer Steiermark: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App Taschenbuch, Januar 2021. Von Anita Ericson (Autor)

Von Baden im See bis Klettern am Berg: mit dem MARCO POLO Reiseführer die Steiermark erkunden. Aktivurlaub in Traumkulisse ist möglich. In der Steiermark laden Wälder, Wiesen und Almen zum Wandern, Radfahren und Klettern ein! Nicht umsonst wird dieses österreichische Bundesland auch die „Grüne Mark“ genannt. Genieß den Blick vom Grazer Schlossberg über die Hauptstadt, besuche die Lipizzaner in ihrer Kinderstube in Piber oder bestaune die barocke Bibliothek im Stift Admont: mit deinem MARCO POLO Reiseführer im Gepäck verpasst du keins der vielen Highlights, die die Steiermark zu bieten hat! Städtetrip oder Outdoor-Abenteuer: Erkunde die Steiermark mit den MARCO POLO Erlebnistouren und der kostenlosen Touren-App.

Wanderführer Vom Gletscher zum Wein

Der Rother Wanderführer Vom Gletscher zum Wein beinhaltet Nord- und Südroute, sowie zusätzliche Tourenvrianten. Taschenbuch. Mit GPS-Daten. Auflage: Juni 2020.

Der Rother Wanderführer stellt alle Etappen umfassend vor. Er enthält ausführliche Wegbeschreibungen, aussagekräftige Höhenprofile und Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf. Es gibt viele Tipps und Empfehlungen für Unterkünfte und Einkehrmöglichkeiten. Zudem stehen GPS-Daten zum Download von der Internetseite des Bergverlages Rother bereit. Der Wanderführer liefert alle wichtigen Hinweise zu Bahn und Postbus sowie Wandertaxis. Außerdem beschreibt er Möglichkeiten, von nahezu jedem Ziel wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Öffentlicher Verkehr

Bahnlinie Südbahn. Öffentliche Busse in die Region. Scotty Routenplaner

Weitwanderweg Links
Österreichischer Weitwanderweg 03
Vom Gletscher zum Wein, Südroute
Externe Links
Bezirk Leibnitz, Land Steiermark
Bezirkshauptstadt Leibnitz, Steiermark
GIS Stmk Karte Leibnitz
GIS Stmk
Kompass 226 Graz, Leibnitz, Unteres Murtal
Fashion sale
Santoku Damastmesser