Die #Stadtgemeinde Bad #Radkersburg in der #Südoststeiermark im #Biosphärenpark Unteres #Murtal

Die südsteirische Stadtgemeinde Bad Radkersburg ist vor allem wegen des Kurbades und seiner Thermalquelle bekannt. Der Reiz der Südoststeiermark schlägt auch hier voll durch: kulinarische Vielfalt, bodenständige Köstlichkeiten, edle Tropfen Wein und eine historische Altstadt mit tlw. gut erhaltenen Bauwerken aus der Vergangenheit.

Wandern und Radfahren in südsteirischer Weinlandschaft, in den Augebieten entlang der Mur spazieren und flanieren in der Altstadt oder im Kurpark: hier kann man sich schon gehen lassen. Auch einige Museen finden sich in und um Bad Radkersburg, z. B mit Ausgrabungen aus der Römerzeit, hier in der südlichen Steiermark.

Regionales aus der Südsteiermark

Wenn der Hauptplatz in Bad Radkersburg auch Marktplatz ist, kann man sich an den Marktständen mit regionalen Köstlichkeiten aus der Südsteiermark eindecken: Kürbis, Kürbisspezialitäten, Früchte aus der Region, Fruchtsäfte, Wein, Fleischprodukte, Käferbohnen und natürlich Kernöl, eine echt steirische Spezialität. Regionale Köstlichkeiten lassen sich auch sehr gut in den zahlreichen Buschenschenken in und um Bad Radkersburg genießen.

Gewässer

An der Grenze zu Slowenien fließt die Mur in den Murauen. Hier ist der Biosphärenpark Unteres Murtal.

Biosphärenpark

Der Biosphärenpark Unteres Murtal beeindruckt durch ca. 13.000 Hektar Flusslandschaft und deren Lebensräume für bedrohte Tiere und Pflanzenarten. Dieser Biosphärenpark ist Teil eines größeren Projektes, nämlich der zukünftigen Einreichung "Biosphärenpark Mur-Drau-Donau" bei der UNESCO. Dies soll ein fünf Länder übergreifendes Schutzgebiet von Flusslandschaften werden, das sich über Teile von Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn und Serbien erstreckt. Die Aufnahme des Biosphärenpark Unteres Murtal im Jahr 2019 ist Grundlage für die geplante 5-Länder-Einreichung zum Schutzgebiet „Amazonas Europas“. Die Flussgebiete von Kroatien und Ungarn erhielten bereits 2012 den Status eines Biosphärenparks, gefolgt von Serbien (2017) und Slowenien (2018).

Gemeindedaten Stadtgemeinde Bad Radkersburg

Bad Radkersburg
Seehöhe: ca. 208 m
Fläche: ca. 30 km²
Einwohnerzahl: ca. 3.150
Postleitzahl: 8490
Gemeindekennziffer: 62376
Politischer Bezirk: Südoststeiermark
Bundesland: Steiermark

Region

Südoststeiermark

Outdoors

Wandern, Weitwandern, Radfahren am Murradweg (ca. 475 km lang).

Weitwanderinnen und Weitwanderer in Österreich

WeitwanderInnen auf Österreichischen Weitwanderwegen kommen auch nach Bad Radkersburg. Hier wird der Abschluss des Österreichischen Weitwanderweges 07 (WWW07, Ostösterreichischer Grenzlandweg) gefeiert und der Aufbruch zum Österreichischen Weitwanderweg 03 (WWW03, Südalpenweg) zelebriert. Auch der relativ neue Weitwanderweg Vom Gletscher zum Wein führt nach Bad Radkersburg.

Karten

KOMPASS Wanderkarte Band 226, Südsteiermark, Graz, Leibnitz, Deutschlandsberg, Unteres Murtal (2-K-Set): 2 Wanderkarten 1:50000 im Set inklusive Karte zur Verwendung in der App. Landkarte, Gefaltete Karte mit Touren in der Kartenregion Südsteiermark. Ausgabe: 1. Juli 2020.

Öffentlicher Verkehr

Bahnhof Bad Radkersburg. Scotty Routenplaner

Weitwanderweg Links
Weitwanderweg 03, Etappe 1, Bad Radkersburg - Mureck
Weitwanderweg 07, Etappe 34, St. Anna - Bad Radkersburg
Weitwanderweg Vom Gletscher zum Wein
Externe Links
Homepage Bad Radkersburg
Statistik Austria Bad Radkersburg
Wikipedia Bad Radkersburg

Das Foto unten zeigt Herbstzeitstimmung im Kurpark Bad Radkersburg.

Kurpark Bad Radkersburg