Die Stadt Feldkirch in Vorarlberg + Illtal, Fluss Ill, Rheinebene, Fluss Rhein, Webcam, Weitwanderweg 02

Feldkirch ist eine Stadt in Vorarlberg. Sie liegt an der Westgrenze Österreichs, am Übergang des Illtales in die Rheinebene. Die Ill fließt ein paar Kilometer flußabwärts von Feldkirch in den Fluss Rhein. Feldkirch ist Bezirksstadt des Vorarlberger Bezirkes Feldkirch. Angrenzende europäische Nachbarländer sind Schweiz und Liechtenstein.

Geschichtlich hat die Stadt Einiges zu bieten. Ihr Name hat den Ursprung in der Römerzeit, als es zwei Kirchen am Felde gab. Eine der Kirchen hieß laut Historikern und Vergangenheitsforscherinnen und -Forschern "ecclesia sancti Petri ad Campos", woraus sich der heutige Name "Feldkirch" ableitet. Sehenswert ist das gut erhaltene mittelalterliche Zentrum der Stadt am Fuße der Schattenburg. Diese war der Stammsitz der Grafen von Montfort.

Prominenz in Feldkirch

Der irische Schriftsteller James Joyce ("Ulysses") soll mal kurz in Feldkirch gewesen sein. Er lebte von 1915 bis 1920 in Zürich.

James Bond benutzt im Action-Film „Ein Quantum Trost“ tlw. die Stadt Feldkirch als Kulisse.

Webcam Feldkirch

Webcam der Stadt Feldkirch, Blick nach Norden. Externer Link. Ein Klick auf das Foto führt zu einer externen website.

Stadtgemeinde Feldkirch
Seehöhe: ca. 458 m
Fläche: 34,3 km²
Einwohnerzahl: ca. 34.190
Postleitzahl: 6800
Gemeindekennziffer: 80404
Politischer Bezirk: Feldkirch
Bundesland: Vorarlberg

Outdoors

Hier ist Vorarlberg, das Illtal mit dem Fluss Ill und die Rheinebene mit dem großen Europäischen Fluss Rhein. Outdoor Angebote sind z.B. Wandern im Rätikon oder Radfahren.

Weitwanderinnen und Weitwanderer in Österreich

Weitwanderer in Österreich kommen auf dem Österreichischen Weitwanderweg 02 nach Feldkirch. Hier ist das Ziel des Zentralalpenweges.

Karten

KOMPASS Wanderkarte Band 292, Vorarlberg: Zwei Wanderkarten 1:50000 im Set inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. Fahrradfahren. Skitouren. Langlaufen. Deutsch, Landkarte, Gefaltete Karte, April 2021.

Wanderführer Vorarlberg

KOMPASS Wanderführer 5601, Bregenzerwald und Großes Walsertal: Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:40.000, 60 Touren, GPX-Daten zum Download Taschenbuch – Gefaltete Karte, April 2021. Von Brigitte Schäfer (Autorin).

Der Bregenzerwald erstreckt sich vom östlichen Hinterland des Bodensees bis zum Hochtannbergpass. Hier sind die charakteristische Bregenzerwald-Häuser mit geschindelten Fassaden, kleinen Fenstern und dem typischen „Schopf“ zu finden. Pflege alter Traditionen und Handwerkskunst werden hochgehalten.

Der Unesco Biosphärenpark Großes Walsertal zieht sich vom Walgau 25 km in nördliche Richtung bis nach Faschina. Namensgeber für das Walsertal sind die aus dem Kanton Wallis stammenden Walser, die im 14. Jh. das Tal besiedelten. Hier gibt es gut erhaltene Walserhäuser und gepflegte Walserkultur.

Es gibt hier zahlreiche bewirtschaftete Alpen. Viele davon sind Sennalpen, bei denen Milch vor Ort zu Butter und Alpkäse verarbeitet und an Wanderer verkauft wird. Hittisau mit über 70 Sennalpen ist die alpenreichste Gemeinde weltweit und hat ein eigenes Sennereimuseum. Käsestraße Bregenzerwald: Erlebnis-Sennerei im Haus Walserstolz im Großen Walsertal/Sonntag-Boden.

Unzählige Gipfeltouren ohne Kletterei wie z. B. Hochhäderich, Kanisfluh, Winterstaude, Damülser Mittagsspitze, Warther Horn, Zafernhorn und Gerenspitze sind im Angebot. Themenwege wie Quelltuff-Naturlehrpfad, Rotenberg-Wald, Wasserwanderweg Hittisau und Blumenlehrpfad Faschina machen die Natur anschaulich.


Rother Wanderbuch Vorarlberg. Wandern zwischen Bodensee und Silvretta. 50 Touren mit GPS-Tracks. 3. Auflage Mai 2020.

Autor Herbert Mayr beschreibt im Vorarlberg-Wanderführer die 50 schönsten Wanderungen im Bregenzerwaldgebirge, im Lechquellengebirge, im Rätikon, im Verwall und in der Silvretta. Der Wanderer hat die Wahl von kinderfreundlich bis ausgedehnt und anspruchsvoll, zwischen bequemen Wegen auf sonnige Grasberge über interessante Steige auf selten bestiegene Felsgipfel bis hin zu hochalpinen Unternehmungen, wie zum Beispiel der Besteigung der bekannten Sulzfluh im Rätikon.

Öffentlicher Verkehr

Der Bahnhof Feldkirch liegt an der Bahnlinie Wien - Zürich. Hier halten auch Railjets. Nahverkehrsprojekt S-Bahn-Liechtenstein ist in Arbeit. Scotty Routenplaner

Weitwanderweg Links
Österreichischer Weitwanderweg 02, Zentralalpenweg, WWW02
Externe Links
Homepage Feldkirch
Google maps Weitwanderwege Österreich, Feldkirch
Statistik Austria Feldkirch
Wikipedia Feldkirch
Kompass Karte Vorarlberg
Fashion sale
Santoku Damastmesser