Der Fluss Enns - mit Karten und Wanderführer für die Enns-Landschaften in den Alpen und Voralpen

Die Enns entsteht in den Radstätter Tauern in Salzburg. Im oberen Flußlauf hat die Enns ein Längstal in den österreichischen Ostalpen gebildet, welches eine geologische Grenze zwischen Zentralalpen und Nördlichen Kalkalpen zieht.

Die Enns ist über weite Strecken ein typischer Wildwasserfluss. Bekannte Gebirgsgruppen und Gebirge wie Dachstein, Grimmingstock, Totes Gebirge, Kalkalpen, Gesäuse, Ennstaler Alpen, Yppstaler Alpen, Eisenwurzen und noch einige mehr säumen den Flusslauf der Enns. Zwei größere Nebenflüsse der Enns sind Salza und Steyr.

Zentralalpen, Kalkalpen, Rhenodanubische Flyschzone (Voralpen) und Alpenvorland - die Enns hat einen richtig abwechslungsreichen Flusslauf. Beim Ortszentrum der Stadt Steyr ist die Steyrmündung. Ein paar Hundert Meter weiter, flussabwärts, beginnt die Enns mit Grenzziehung. Sie bildet dann bis zur Mündung in die Donau die Landesgrenze zwischen den österreichischen Bundesländern Oberösterreich und Niederösterreich.

Nördlich der Stadt Enns mündet der Fluss Enns bei Mauthausen in die Donau.

Regionen an der Enns

Bekannte Regionen an der Enns sind z.B. Radstätter Tauern, Oberes Ennstal, Gesäuse, Voralpen, Alpenvorland.

Orte an der Enns

Größere Orte entlang der Enns sind z.B. Radstadt, Schladming, Admont, Hieflau, Altenmarkt bei St. Gallen, Großraming, Ternberg, Steyr, Enns.

Eckdaten Enns

Fluss Enns
Länge: ca. 260 km
Nebenflüsse: Steyr, Salza
Österreichische Bundesländer: Salzburg, Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich

Weitwandern mit Enns Kontakt

Weitwanderer in Österreich kommen mit der Enns mehrfach in Kontakt. Wanderer auf den Östereichischen Weitwanderwegen 01, 04, 06, 08 und 09 kommen zum Fluss Enns. Weitere Weitwanderwege mit Enns-Kontakt sind z.B. Kalkalpenweg und Luchstrail

Karten für das Enns Gebiet

Kompass Wanderkarte Band 70, Nationalpark Kalkalpen, Ennstal, Steyrtal, Pyhrn-Priel-Region. Ein 500 km2 großes Gebiet mit wenig erschlossenen Bergen und Gipfeln, unberührten Tälern und dem größten geschlossenen Waldbereich der nördlichen Alpen. Höchster Berg ist der Hohe Nock (1963 m). Im Westen das Tote Gebirge – größtes Karsthochplateau Europas mit Höhlen und Karstformationen. Im Süden die Hallermauern, ein zerklüftetes und einsames Kettengebirge als Barriere zwischen Oberösterreich und Steiermark. Im Osten und im Zentrum der Region der Waldnationalpark Kalkalpen – unbesiedeltes Waldgebiet und Inbegriff für Wildnis und Abenteuer, vielfältige Flora und Fauna. Im Norden das Steyrtal mit dem gleichnamigen grünen Fluss und zahlreichen wildromantischen Nebentälern.

Reiseführer und Wanderführer für Touren um den Fluss Enns

Rother Wanderführer Gesäuse, 51 Touren. Die Gebirgswelt in der Nähe von Admont mit seinem berühmten Benediktinerstift bietet ein abwechslungsreiches Programm – von leicht bis anspruchsvoll. Im Tal führen Spazierwege entlang glitzernder Bäche, hinauf zu blühenden Almwiesen oder tosenden Wasserfällen. Weiter oben erheben sich die Gipfel der Hochtor-, Buchstein- und Reichensteingruppe und der Haller Mauern.

Rother Wanderführer Nationalpark Kalkalpen. Vielfältige Wandermöglichkeiten im Nationalpark Kalkalpen sowie in den angrenzenden Gebieten des Toten Gebirges, der Haller Mauern, der Steyrer Voralpen und der Ybbstaler Alpen machen diesen Wanderführer interessant. Wasserwege, Schluchten- und Almwanderungen, alpine Bergtouren und spezielle Themenwege laden in die Wanderregion. Dieses Naturschutzgebiet ist Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen wie Luchs, Steinadler, Weißrückenspecht, Clusius-Primel und Frauenschuh.

Öffentlicher Verkehr

Durch das Ennstal führt über weite Strecken eine Bahnlinie.

Links

Weitwanderweg Links
Weitwanderweg 01, Nordalpenweg
Weitwanderweg 04, Voralpenweg
Weitwanderweg 08, Eisenwurzenweg
Weitwanderweg 09, Salzsteigweg
Kalkalpenweg
Luchstrail
Externe Links
Fluss Enns Wikipedia

Das Foto unten zeigt die Enns in der Stadt Steyr in Oberösterreich. Links im Bild, (klares Wasser), ist die Mündung des Flusses Steyr in die Enns zu sehen.

Die Enns in der Stadt Steyr, Oberösterreich