Die March, ein Nebenfluss der Donau in Niederösterreich + Mäander, Auwald, Ostgrenze Österreichs

Die March entspringt in Tschechien in der Polen/Böhmen/Mähren Region. Im Dreiländereck Österreich/Tschechien/Slowakei, bei Hohenau an der March, fließt die Thaya in die March zu. Ab Hohenau zieht die March als östlichster Fluss Österreichs die Grenze zur Slowakei.

Bei Devín (Slowakei) an der Thebener Pforte, vis-a-vis von Hainburg an der Donau (Österreich), fließt die March in die Donau. Größere Nebenflüsse der March sind die Bečva und die Thaya. Bekannte Orte an der March sind z.B. Olomouc, Hodonín, Dürnkrut, Hohenau an der March, Angern an der March und Marchegg.

Bekannte Regionen an der March sind Böhmen, Mähren und das Marchfeld im Weinviertel. Die Brücke über die March bei Hohenau an der March wurde 2005 eröffnet und führt in die slowakische Gemeinde Moravský Svätý Ján. Die Stahlbrücke mit beidseitiger Gehsteiganlage verfügt über eine vier Meter breite Fahrbahn und ist nur einspurig passierbar. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.

Fluss March
Länge: ca. 358 km
Ö. Bundesländer: Niederösterreich
Länder: Tschechien, Slowakei, Österreich

Naturschutz an der March

Es gibt einige Naturschutzgebiete an der March. Eines ist das Natura 2000 Schutzgebiet, Europaschutzgebiet, March-Thaya-Auen (Vogelschutzgebiet). Die March-Thaya-Auen sind eine geschützte Auenlandschaft mit gefährdeten Tier- und Pflanzenarten. Charakteristisch für die Aulandschaft der March-Thaya-Auen sind die Kopfweiden. Weiden lieben Wasser und werden hier auch heute noch nach alter Tradition "gestümmelt". Durch das Abschneiden der Weidenruten entstehen dann Kopfweiden.

Weitwandern mit March Kontakt

Weitwanderer in Österreich kommen mit der March auf dem NÖLRWW in Berührung. Die Burg Theben wurde in einer priviligierten Position errichtet. Sie steht auf einer felsigen Anhöhe an der Donau bei Devin mit Ausblick auf das Marchfeld und den Zusammenfluss von Donau und March. Bei der Wanderung auf dem WWW07, 19. Etappe, Hainburg - Kittsee, sieht man die Burganlage sehr schön vom gegenüberliegenden Donauufer auf österreichischer Seite.

Karten für das Weinviertel

KOMPASS Wanderkarte Band 204, Weinviertel. 2 Wanderkarten 1:50000 im Set inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. + Fahrradfahren. Deutsch, Landkarte, Gefaltete Karte. September 2021.

Das Weinviertel ist eine Landschaft im nordöstlichen Niederösterreich. Die Abgrenzung erfolgt, grob betrachtet, im Norden durch die Grenze zu Tschechien, im Westen durch das Waldviertel, im Süden durch die Donau und im Osten durch die Flüsse Thaya und March (Grenzflüsse zu Tschechien und Slowakei).

Reiseführer, Wanderführer für die Region

freytag & berndt Wandern am Wasser Österreich: Die 75 schönsten Touren an Gewässern in Österreich von freytag & berndt. Taschenbuch, April 2022. Mit Wegbeschreibungen, Detailkarten 1:50.000, Höhenprofile und Übersichtskarte.

Die in diesem Wanderführer zusammengestellte Auswahl der 75 schönsten Wandertouren am Wasser soll den Blick auf die erfrischendsten Wanderziele in Österreich lenken. Die ausgewählten Routen werden den unterschiedlichsten Ansprüchen an Schwierigkeit und Kondition gerecht. Von einfachen, familienfreundlichen Uferwegen über Wanderungen durch naturnahe Augebiete und bestens ausgebaute Klammen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren vorbei an klaren Gebirgsseen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wasser ist in Österreich zum Glück in bester Qualität reichlich vorhanden. Speziell an heißen Sommertagen bietet das kühle Nass beim Wandern eine erfrischende Abwechslung - ganz egal ob man während einer Gipfeltour im Hochgebirge nur kurz die Füße ins Wasser halten möchte oder beim Wandern mit der Familie der Badespaß im Vordergrund steht.


Rother Wanderbuch Wandern am Wasser Ostösterreich: Wildbäche · Schluchten · Seen. 51 Touren zwischen Enns und Neusiedler See. Mit GPS-Daten. Taschenbuch 27. Mai 2021. Von Franz Hauleitner (Autor), Rudolf Hauleitner (Autor)

Wildbäche murmeln entlang der Wanderpfade, Wasserfälle stürzen tosend ins Tal, ein beherzter Sprung in den klaren Bergsee bietet Erfrischung an heißen Sommertagen – Wasser hat eine ganz besondere Anziehungskraft. Das Rother Wanderbuch 'Wandern am Wasser Ostösterreich' stellt 51 Touren vor, bei denen das 'nasse Element' im Mittelpunkt steht. Natürlich gibt es auch zahlreiche Hinweise auf schöne Badestellen. Wasser ist in Ostösterreich und rund um Wien allgegenwärtig: Das breite Silberband der Donau verläuft quer durch Niederösterreich, im Burgenland gibt es herrliche Steppenseen und die Wiener Hausberge sind reich an Wasserfällen, Klammen und Bergseen. In den versteckten Tälern des Waldviertels begleiten mäandernde Bäche den Wanderer auf Schritt und Tritt und im Rax-/Schneeberggebiet sowie am Hochschwab zeugen Hochquellenwasserleitungen vom Wasserreichtum der Region. Alle Tourenvorschläge verfügen über exakte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. Hinzu kommen Informationen zu Einkehrmöglichkeiten, Badestellen und Bootsverleih, Hinweise für Familien mit Kindern und vieles mehr. GPS-Tracks stehen zum Download bereit. Praktisch ist auch die Tourenübersicht in der Umschlagklappe des Buchs, die einen schnellen Überblick über sämtliche Wanderungen bietet. Die Autoren Franz und Rudolf Hauleitner sind seit frühester Jugend mit Begeisterung in den Bergen unterwegs. Die Brüder leben in Wien und sind hervorragende Kenner ihrer Heimat Ostösterreich.

Mobilität und öffentlicher Verkehr mit Zug und Bus

Von Wien nach Hohenau an der March ( weiter bis Bernhardtstal an der Grenze zur Slowakei) führt eine S-Bahnstrecke. Größere Orte entlang der March im Marchfeld sind Dürnkrut, Hohenau an der March, Angern an der March und Marchegg. Scotty Routenplaner.

Weitwanderweg Links
WWW07, 19. Etappe, Hainburg - Kittsee. Aussicht auf die Marchmündung in die Donau bei Theben (Devin).
Externe Links
Google maps Fluss March, Niederösterreich, Weitwanderwege AUT
Umweltministerium Wasseraktiv, March
Fluss March auf Wikipedia

Das Foto unten zeigt die March bei der Thaya Mündung im Dreiländereck Tschechien, Slowakei, Österreich bei Hohenau an der March.

Fluss March bei der Thaya Mündung
Fashion sale
Santoku Damastmesser