Der Bärenstein im Mühlviertel, Oberösterreich + hügeliges Hochland auf Granit, Karte, Wanderführer, Reiseführer, Böhmische Masse im Bezirk Rohrbach

Der Bärenstein (ca. 1.077 m) ist ein Berg im oberösterreichischen Mühlviertel, an der österreichischen Staatsgrenze zu Tschechien. Er ist 60 Meter höher als der Nebelstein im Waldviertel.

Vom Gipfel aus überblickt man sehr schön die aufgestaute Moldau im Norden, auf tschechischem Staatsgebiet. Bei guter Fernsicht sieht man im Süden den Alpenhauptkamm. Der Bärenstein ist Teil des Österreichischen Böhmerwaldes, einem hügeligen Hochland auf Granit im nördlichen Oberösterreich, oberhalb der Landeshauptstadt Linz.

Der Bärenstein im Mühlviertel, Oberösterreich
Seehöhe: ca. 1.077 m
Übergeordnete Gebirgseinheit: Böhmische Masse
Bezirk: Rohrbach
Bundesländer: Oberösterreich

Outdoors am Bärenstein

Granitsteine, Wald, zauberhafte Plätze in der Natur zum Kraft und Energie tanken. Es gibt schöne Wanderwege auf und um den Bärenstein, über die Böhmische Masse auf Österreichischem Boden. Auf Aussichtspunkten wie dem Bärenstein sieht man bei sehr guter Fernsicht im Süden die Alpen, genauer gesagt die Gipfel, Gebirgszüge und Gebirgsgruppen in den Ostalpen aufgereiht. Vor dem Alpenhautpkamm liegen wunderschön die herrlich wanderbaren Voralpen.

Das Mühlviertel im Allgemeinen ist ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel nördlich der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz. Hier präsentiert sich ein gepflegtes Bauernland mit Feldern, Wiesen und Wäldern, rauhen Hochflächen, tiefen Tälern und steilen Hängen zwischen Donau und tschechischem Böhmerwald. Der österreichische Teil der Böhmischen Masse bietet ideale Voraussetzungen für Erholung und Wandergenuss. Eine Wandertour ist z.B. der dreietappige Donau-Moldau-Weg, der auf stillen, grenzüberschreitenden Pfaden nach Böhmen führt.

Weitwandern am Bärenstein

WeitwanderInnen in Österreich gehen auch auf den Bärenstein. Er wird auf der 1. Etappe des österreichischen Weitwanderweges 10, Rupertiweg, bezwungen.

Karten für die Region Mühlviertel

KOMPASS Wanderkarte Band 202, Linz und Umgebung, Mühlviertel, Wels, Steyr. 2 Wanderkarten 1:50000 im Set inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. + Langlaufen. Deutsch, Landkarte, Gefaltete Karte. September 2021.

Das Mühlviertel, benannt nach den Flüssen Große, Kleine und Steinerne Mühl, umfasst die vier Bezirke Perg, Freistadt, Rohrbach und Urfahr-Umgebung. Das Viertel liegt nördlich der Donau im Nahbereich der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz und grenzt im Westen an Deutschland, im Norden an Tschechien und im Osten an Niederösterreich. Der höchste Berg ist der Plöckenstein, 1378 m, im österreichischen Böhmerwald.

Wanderführer Oberösterreich

KOMPASS Wander- und Fahrradlust Band 1629, Wanderlust Oberösterreich: 120 Traumpfade für Gipfelstürmer und Flachlandentdecker, GPX-Daten zum Download. Taschenbuch, 1. Juni 2021

Wandern in Oberösterreich, das bedeutet nicht einfach einen Weg von A nach B zu beschreiten, einen Gipfel zu stürmen – sei er auch noch so schön – oder einen See zu umrunden. Das Gehen, das Unterwegs-Sein hat hier das gewisse Etwas. Aus der unglaublichen landschaftlichen Vielfalt präsentiert Ihnen dieses Buch 120 Wander- und Bergtouren im Mühlviertel und entlang der Donau, zwischen Inn und Hausruckwald, im Bereich des Nationalparks Kalkalpen und rund um die Salzkammergutseen. Dazu gibt’s den gesamten Salzkammergut BergeSeen Trail, viele Anregungen für weitere Unternehmungen, Hinweise auf Ausflugsziele sowie kulinarische Anmerkungen.


Trescher Reiseführer Oberösterreich: Natur und Kultur zwischen Böhmerwald und Alpen . Deutsch, Taschenbuch, Februar 2021. von Gunnar Strunz (Autor)

Alle Urlaubsregionen und Reiseziele Oberösterreichs auf 380 Seiten. Fundierte Hintergrundinformationen zu Geschichte, Kultur und Alltag in Oberösterreich. Mit Donautal, Mühlviertel, Innviertel, Böhmerwald und Kalkalpen sowie Salzkammergut mit Wolfgangsee, Attersee, Traunsee und Mondsee. 214 Farbfotos, 35 historische Abbildungen, 24 Karten und Übersichtspläne.

Oberösterreich, das viertgrößte Bundesland Österreichs, beeindruckt mit seiner großen landschaftlichen Vielfalt. Den Norden nehmen die Mittelgebirgslandschaften des Böhmerwaldes ein, die Mitte wird von der windungsreichen Donau geprägt, nach Süden gehen die Ebenen in voralpine und schließlich hochalpine Regionen über. Einzigartig ist die bergumrahmte Seenlandschaft des Salzkammerguts mit ihren berühmten Kurorten. Man kann im Sommer hervorragend radeln, Kanu fahren und wandern, im Winter finden Wintersportler hervorragende Bedingungen vor. Zeugen der wechselvollen Landesgeschichte sind die unzähligen Burgen und Burgruinen, Schlösser Stifte und Klöster, die sich überall im Land finden. Viele Dörfer und Kleinstädte verzaubern mit ihren erhaltenen malerischen Ortsbildern, die oft aus dem Barock stammen. Die Landeshauptstadt Linz, ein Industriestandort von landesweiter Bedeutung, präsentiert sich als Mittelpunkt einer reichen Museumslandschaft. Dieser Reiseführer macht mit der Vielfalt Oberösterreichs bekannt. Er beschriebt kenntnisreich alle Regionen des Landes und gibt umfassende reisepraktische Tipps für Kultur- und Naturinteressierte sowie Aktivurlauber.

Trescher Reiseführer Oberösterreich kaufen bei Amazon DE.

Mobilität und öffentlicher Verkehr mit Zug und Bus

Eisenbahn: Hauptbahnhof Linz, Bahnhof Linz Urfahr, Bahnhof Aigen-Schlägl. Öffentlicher Bus: Busse ab den Bahnhöfen. Es fährt auch ein Bus vom HBF Linz (Busterminal) nach Schlägl und Aigen im Mühlkreis. Scotty Routenplaner

Weitwanderwege Links
Weitwanderweg 10, 1. Etappe, Aigen-Schlägl-Bärenstein
Externe Links
Google maps Bärenstein, Oberösterreich, Weitwanderwege AUT
Mühlviertel auf Amazon

Das Foto unten zeigt die Gipfelstiege auf den Bärenstein.

Bärenstein im Böhmerwald, Mühlviertel
Fashion sale
Santoku Damastmesser