Türnitzer Alpen

Die Türnitzer Alpen sind im Mostviertel, südliches Niederösterreich. Laut Alpenvereinseinteilung der Gebirgsgruppen in den Ostalpen sind östlich der Türnitzer Alpen der Wienerwald und die Gutensteiner Alpen. Südlich sind die Mürszsteger Alpen, westlich die Ybbstaler Alpen. Die Täler Erlauftal (Westen), Traisental (Osten), Salzatal (Süden) und etwas weiter im Norden das Donautal bilden eine grobe Abgrenzung der Türnitzer Alpen.

Höchster Gipfel der Türnitzer Alpen ist der Große Sulzberg (1.400 m). Weitere Gipfel der Türnitzer Alpen sind z.B. Hohenstein, Eisenstein, Tirolerkogel, Türnitzer Höger und die Bürgeralpe bei Mariazell an der Grenze Niederösterreich/Steiermark.

Weitwanderer in Österreich kommen mit den Türnitzer Alpen mehrfach in Berührung.

Österreichischer Weitwanderweg 04, Voralpenweg, Nordroute, Start auf dem Kahlenberg, Wien.
Österreichischer Weitwanderweg 04, Voralpenweg, Südroute, Start auf dem Kahlenberg, Wien.
Österreichischer Weitwanderweg 05, Nord-Süd-Wanderweg.
Mariazeller Pilgerwege, Via Sacra.

Entwässert werden die Türnitzer Alpen unter Anderem von Erlauf und Traisen.

Externe Links

Türnitzer Alpen auf Wikipedia

Das Foto unten zeigt eine Landschaft in den Türnitzer Alpen bei Türnitz.

Die Türnitzer Alpen bei Türnitz im Mostviertel, Niederösterreich