Im Startraum des WWW02 #Zentralalpenweg #Austria - Der #Braunsberg und die Hainburger Pforte in den Kleinen #Karpaten bei #Hainburg an der #Donau + #Wanderführer #Jakobsweg 2020

Der Braunsberg (ca. 346 m) auf Gemeindegebiet von Hainburg a. d. Donau, rechtes Donauufer, bildet mit dem Thebener Kogel auf Slowakischer Seite, linkes Donauufer, die Hainburger Pforte (auch Ungarische Pforte) in Form eines Durchbruches des Donaustroms durch die Kleinen Karpaten.

Auf der großflächigen Bergkuppe ist viel Platz und es bieten sich hervorragende Ausblicke in alle Himmelsrichtungen. Zu sehen ist Hainburg a. d. Donau von oben, die Hundsheimer Berge, die Donau in ihrer geschwungenen Pracht, Niederösterreich, Römerland Carnuntum, das Wiener Becken, der Nationalpark Donauauen, das Marchfeld, der Fluss March mit der Mündung in die Donau bei Theben, die Slowakei mit der Hauptstadt Bratislava, die Burgruine Devín, die Pannonische Tiefebene und Einiges mehr.

Von Hainburg aus kann man mit Autos und Motorrädern eine Straße auf den Gipfel benutzen. Es führt auch ein Gehweg auf das Plateau des Braunsberges. Das Mahnmal der vertriebenen Karpatendeutschen zur Erinnerung an die alte Heimat in der Slowakei steht auf dem Gipfel des Braunsberges.

Eckdaten Braunsberg

Braunsberg
Seehöhe höchster Punkt ca. 346 m)
Gebirgsgruppe: Kleine Karpaten
Gemeindegebiet: Hainburg an der Donau
Bundesländer: Niederösterreich
Staaten: Österreich

Archäologie am Braunsberg

Geschichtlich ist der Braunsberg hochinteressant. Der archäologisch bedeutsame Braunsberg war Standort einer Keltensiedlung (2. Jh. v. Chr.). Beim Abstieg über den Keltenweg zur Stadt kommt man am Freibad Hainburg vorbei. Donaulände, Stadtzentrum und Bahnhof sind von hier in wenigen Gehminuten erreichbar.

Weitwanderinnen und Weitwanderer

WeitwanderInnen in Österreich gehen in der Nord- und Ostflanke, an der Donauseite des Braunsberges, von Hainburg an der Donau nach Wolfsthal bei der Wanderung auf dem Österreichischen Weitwanderweg 07 (Ostösterreichischer Grenzlandweg). Beim Start zum Weitwanderweg 02 in Hainburg kann man auch dem Braunsberg einen Besuch abstatten. Er liegt zwar etwas abseits der 02er Route, bietet jedoch, wie auch der Schlossberg in Hainburg, schöne Aussichten über die umliegende Landschaft. Aussichtspunkte hat man auf der Startetappe des WWW02 sonst keine.

Jakobsweg ab Hainburg

Rother Bergverlag Jakobswege Österreich: Von Hainburg nach Feldkirch, mit Weinviertler Weg. 50 Etappen mit GPS-Tracks. Rother Wanderführer, Broschiert, 30. Juli 2020 Von Romy Pexa (Autor), Johanna Stöckl (Autor)

Es muss ja nicht immer Santiago sein! Unterwegs sein auf dem Jakobsweg – das bedeutet Wandererlebnis, Spiritualität und kulturellen Genuss. Und dafür muss man nicht bis nach Spanien, wo die berühmteste aller Routen verläuft. Auch in Österreich kann man sich auf seine ganz persönliche Pilgerfahrt begeben und dabei sogar mehr Ruhe und innere Einkehr erleben als auf den bekannten und damit vollen Wegen. Dieser Rother Wanderführer stellt die Hauptroute des Österreichischen Jakobswegs sowie den Weinviertler Weg vor.

Der österreichische Jakobsweg führt einmal quer durch das Land: Er beginnt in Hainburg im Osten Österreichs und führt nach Feldkirch in Vorarlberg, kurz vor der Schweizer Grenze. Vielfältig präsentiert sich die durchwanderte Landschaft, von idyllischer Donaulandschaft bis zu hohen Alpengipfeln. Der Weg folgt der historischen Pilgerroute und führt an einigen der bedeutendsten Sakralbauten Österreichs vorbei wie den Stiften Melk, Sankt Florian oder Zams, und an zahlreichen weiteren Kirchen und Kapellen, die dem heiligen Jakob oder anderen Pilgerheiligen gewidmet sind.

Der Rother Wanderführer hält sämtliche Informationen für Pilger parat: Dazu gehören zuverlässige Beschreibungen, Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Streckenprofile. Ausführliche Informationen zur Infrastruktur am Weg machen die Planung einfach. Zudem stehen auf der Internetseite des Rother Bergverlags GPS-Tracks bereit. Auch das Lesevergnügen kommt nicht zu kurz: Viel Wissenswertes zu Geschichte und Kultur findet sich ebenso wie zahlreiche Fotos, die auf das Pilgern einstimmen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die ÖBB Schnellbahn S7 fährt von Wien nach Hainburg und weiter bis Wolfsthal. Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) Routenplaner

Links

Weitwanderwege Links
Österreichischer Weitwanderweg 07, 19. Etappe, Hainburg - Kittsee
Österreichischer Weitwanderweg 02, 1. Etappe, Hainburg an der Donau - Parndorf
Externe Links
Homepage Hainburg
Braunsberg auf Wikipedia

Das Foto unten zeigt eine Infotafel auf dem Gipfel des Braunsberg zu dessen beeindruckender Geschichte. Im Hintergrund ist Bratislava (Slowakei) zu sehen.

Der Gipfel des Braunsberg bei Hainburg an der Donau