g

Gebirge auf Weitwanderweg.at.

Die Mugel

Die Mugel ist ein Berg (ca. 1.631 m) der Gebirgsgruppe Gleinalm, Gemeindegebiet von Niklasdorf. Auf dem Mugel ist das ganzjährig geöffnete Mugelschutzhaus des ÖTK, errichtet im Jahr 1904. Von oben hat man schöne Aussicht ins Mur-, Mürz- und Vordernbergertal. Etwas unterhalb von Gipfel und Schutzhaus steht ein Sendeturm.

Wanderwege, Mountainbikestrecken und Skirouten laden ein zu einem Outdoor Abenteuer. Zustiege zum Mugel sind möglich von Niklasdorf, von Leoben, vom Trasattel- Parkplatz, von Oberaich und von der Temmelalm.

Ausblick vom Mugel

Der Nebelstein

Der Nebelstein ist ein Berg (1.017 m) im niederösterreichischen Waldviertel, nahe der österreichischen Staatsgrenze zu Tschechien.
Umliegende Orte sind Sankt Martin, Waldhäuser, Maißen, Wultschau, Schwarzau, Moorbad Harbach, Weitra. Unmittelbar unterhalb des Gipfels befindet sich die OEAV Alpenvereinshütte Nebelstein mit Nächtigungsmöglichkeit und Gastronomie, betreut durch die OeAV Sektion Waldviertel.

Auf dem Nebelstein im Waldviertel

Der Wechsel

Der Wechsel ist ein Gebirgszug an der Grenze der österreichischen Bundesländer Niederösterreich und Steiermark, östlich des Semmerings. Er grenzt mit seinem Verlauf die niederösterreichische Region Bucklige Welt von der steirischen Region Joglland zwischen Feistritzsattel und Wechsel Pass ab.

Das Wetterkoglerhaus auf dem Hochwechsel

Seiten

RSS - g abonnieren