g

Gebirge auf Weitwanderweg.at.

Der Hochschwab

Der Hochschwab ist ein Bergmassiv in der Obersteiermark, am nördlichen Ostrand der Alpen. Weite Hochflächen, hochalpine Steinöden, blumenübersäte Wiesen, Almen, wild abstürzende Felswände und Mauern, Kare, Urwälder, Gemsen und Steinböcke ziehen Wanderer aus Nah und Fern an. Hütten und Gasthäuser auf und um den Hochschwab sorgen für das leibliche Wohl. Der Hochschwabgipfel ist mit 2.277 m Höhe der höchste Berg der Hochschwabgruppe. Er ist vom Schiestlhaus (2.153 m) im Nordosten in ca. einer halben Stunde bequem zu begehen.

Ausblick vom Hochschwab, Alpengipfel, Alpen, Ostalpen

Die Schneealpe

Die Schneealpe (Schneealm) ist ein Gebirgsstock im Grenzbereich Niederösterreich / Steiermark. Auf dem Hochplatau der Schneealpe befinden sich einige Almen samt Almhütten, sowie das Schneealpenhaus (Alpenvereinshütte, 1.788 m). Zustiege für Wanderer zur Schneealpe von Altenberg an der Rax, Kapellen, Krampen, Neuberg an der Mürz.

Schneealpenhaus auf der Schneealpe

Der Schafberg

Der Schafberg ist ein imposanter Gipfel im salzburgischen Salzkammergut. Die Schafbergbahn Zahnradbahn (in Betrieb seit Ende des 19. Jhdts!) ermöglicht die Fahrt auf diesen herrlichen Aussichtspunkt mit Blick über viele Seen des Salzkammergutes (z. B. Wolfgangsee, Fuschlsee, Mondsee, Attersee). Schöne Wanderrouten aus den umliegenden Gemeinden (z. B. St. Gilgen, St. Wolfgang) führen auf den touristischen Vorzeigeberg im Salzkammergut.

WeitwanderInnen in Österreich gehen auf dem Weitwanderweg 04, Voralpenweg, auf den Schafberg.

Himmelspforthütte auf dem Schafberg

Seiten

RSS - g abonnieren