h

Hütten auf Weitwanderweg.at.

Die Wiener Hütte

Die Wiener Hütte ist ein beliebtes Gasthaus im Wienerwald auf niederösterreichischem Landesgebiet, nicht weit weg von der südwestlichen Landesgrenze Wiens. Das Lokal hatte 2017/2018 wegen Renovierung geschlossen und ist, nachdem sich ein neuer Betreiber gefunden hat, 2019 wieder geöffnet! Das renovierte und mit neuem Holzzubau versehene Ausflugslokal hat im Lokal und bei Schönwetter zusätzlich im Garten reichlich Sitzplätze anzubieten.

Die Wiener Hütte im Wienerwald

Das Öhler Schutzhaus

Das Öhler Schutzhaus ist auf der Dürren Wand im südlichen Niederösterreich. Für Wanderer bietet sich das Gasthaus als Ausgangspunkt und Raststelle für Wanderungen im Dürre Wand Gebiet an. Das Schutzhaus (1.027m) liegt beim Öhler, der zweithöchsten Erhebung nach dem Schober im Bereich Dürre Wand. Schneeberg, Dürre Leiten, Piestingtal und Hohe Wand umrahmen die Dürre Wand.

Öhler Schutzhaus im Schneebergland

Die Edelweisshütte

Die Edelweißhütte ist auf der Nordseite des Schneebergmassivs, auf dem Fadensattel, am "Faden" oberhalb von Losenheim bei Puchberg, bei der Bergstation des Salamander Sesselliftes. Die Alpenvereinshütte ist sowohl im Sommer, als auch im Winter geöffnet. Das Schneebergmassiv zählt zur Rax-Schneeberg-Gruppe und befindet sich im südlichen Niederösterreich. Die höchste Erhebung des Schneeberges ist das Klosterwappen (2.076 m ).

Die Edelweisshütte am Schneeberg in Niederösterreich

Seiten

RSS - h abonnieren