h

Hütten, Schutzhäuser und Gasthäuser auf Weitwanderweg.at.

Die Reichensteinhütte auf dem Eisenerzer Reichenstein

Die Reichensteinhütte

Die Reichensteinhütte (2.128 m) ist eine Alpenvereinshütte auf dem Eisenerzer Reichenstein (2.166 m) in den Eisenerzer Alpen in der Steiermark. Bis zum Gipfel des Eisenerzer Reichenstein geht man ab der Hütte ca. 20 Minuten. Zustiege zur Hütte sind möglich von Eisenerz, Krumpengraben, Paßhöhe Präbichl oder Vordernberg.

Reichensteinhütte auf dem Eisenerzer Reichenstein

Das Graf Meran Haus auf der Hohen Veitsch

Das Graf Meran Haus auf der Hohen Veitsch

Das Graf Meran-Haus ist eine alpine Schutzhütte in den Mürzsteger Alpen. Sie befindet sich knapp unterhalb des Hauptgipfels der Hohen Veitsch (1.986 m) auf einer Seehöhe von 1.836 m. Die Hütte wird vom ÖTK (Österreichischer Touristenclub) betrieben.

Weitwanderwege Österreich

WeitwanderInnen in Österreich kommen mehrfach in Kontakt mit dem Graf Meran Haus. Sie liegt auf der Strecke der Österreichischen Weitwanderwege 01, 05 und eines Mariazeller Pilgerweges.

Das Graf Meran-Haus auf der Hohen Veitsch in den Mürzsteger Alpen

Das Peilsteinhaus im südlichen Wienerwald auf dem Peilstein

Das Peilsteinhaus

Das Peilsteinhaus ist eine Alpenvereinshütte im südlichen Wienerwald, Niederösterreich. Hier befindet sich ein Ausbildungsstützpunkt der Alpinschule Peilstein. Für Wanderer bietet sich das Peilsteinhaus als Ausgangspunkt für Rundwanderwege auf und um den Peilstein an. Der Peilstein ist ein beliebter Wienerwald Ausflugsberg und Kletterberg.

Peilsteinhaus

Seiten

RSS - h abonnieren