h

Hütten auf Weitwanderweg.at.

Das Weichtalhaus im Höllental

Das Weichtalhaus im Höllental, Niederösterreich, ist in der Ortschaft Hirschwang der Marktgemeinde Reichenau an der Rax. Das Gasthaus wird von den Naturfreunden Wien betrieben. Am Ufer der Schwarza, beim Einstieg zur Weichtalklamm, ist eine gute Lage. Somit erfolgte nach dem Abriss des alten Weichtalhauses 2014 im Jahr 2015 der Neubau.

Pflanzen am Ufer der Schwarza im Höllental, Niederösterreich

Die Wiener Hütte

Die Wiener Hütte ist ein beliebtes Gasthaus im Wienerwald auf niederösterreichischem Landesgebiet, nicht weit weg von der südwestlichen Landesgrenze Wiens. Das Lokal hatte 2017/2018 wegen Renovierung geschlossen und ist, nachdem sich ein neuer Betreiber gefunden hat, 2019 wieder geöffnet! Das renovierte und mit neuem Holzzubau versehene Ausflugslokal hat im Lokal und bei Schönwetter zusätzlich im Garten reichlich Sitzplätze anzubieten.

Die Wiener Hütte im Wienerwald

Das Öhler Schutzhaus

Das Öhler Schutzhaus ist auf der Dürren Wand im südlichen Niederösterreich. Für Wanderer bietet sich das Gasthaus als Ausgangspunkt und Raststelle für Wanderungen im Dürre Wand Gebiet an. Das Schutzhaus (1.027m) liegt beim Öhler, der zweithöchsten Erhebung nach dem Schober im Bereich Dürre Wand. Schneeberg, Dürre Leiten, Piestingtal und Hohe Wand umrahmen die Dürre Wand.

Öhler Schutzhaus im Schneebergland

Seiten

RSS - h abonnieren