h

Hütten auf Weitwanderweg.at.

Die Edelweißhütte

Die Edelweißhütte ist auf der Nordseite des Schneebergmassivs, auf dem Fadensattel, am "Faden" oberhalb von Losenheim bei Puchberg, bei der Bergstation des Salamander Sesselliftes. Die Alpenvereinshütte ist sowohl im Sommer, als auch im Winter geöffnet. Das Schneebergmassiv zählt zur Rax-Schneeberg-Gruppe und befindet sich im südlichen Niederösterreich. Die höchste Erhebung des Schneeberges ist das Klosterwappen (2.076 m ).

Die Edelweisshütte am Schneeberg in Niederösterreich

Julius Seitner Hütte

Die Julius Seitner Hütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Gebirgsverein auf dem Eisenstein (1.185 m) im südlichenNiederösterreich, Mostviertel. Der Berg zählt zu den den Türnitzer Alpen.

Zustiege zur Julius Seitner Hütte sind möglich von Loich, Schwarzenbach, Türnitz, Schrambach, Knedelhof. Der Übergang zum Nachbarberg Hohenstein (1195 m ü. A.) mit dem Otto Kandler Haus dauert knapp 3 Stunden. Bei sehr gutem Aussichtswetter sind bekannte Berggipfel wie z.B. Ötscher, Schneeberg, Gippel, Großer Priel oder auch Traunstein zu sehen.

Wanderwegweiser im Traisental bei Schrambach, Niederösterreich

Das Habsburghaus auf der Rax

Das Habsburghaus (1.785 m) ist eine Alpenvereinshütte (Sektion Gebirgsverein) am Grieskogel auf der Rax. Höchste Erhebung der Rax ist die Heukuppe, südlich vom Habsburghaus. Für Wanderer bietet sich das Habsburghaus als Ausgangspunkt und Raststelle für Wanderungen auf dem Rax-Plateau an.

Das Habsburghaus auf der Rax

Seiten

RSS - h abonnieren