Das Weichtalhaus im Höllental

Das Weichtalhaus im Höllental, Niederösterreich, ist in der Ortschaft Hirschwang der Marktgemeinde Reichenau an der Rax. Das Gasthaus wird von den Naturfreunden Wien betrieben. Am Ufer der Schwarza, beim Einstieg zur Weichtalklamm, ist eine gute Lage. Somit erfolgte nach dem Abriss des alten Weichtalhauses 2014 im Jahr 2015 der Neubau.
Das neue Haus ist Ausbildungs- und Kletterzentrum mit Schlafplätzen, Stützpunkt für Schitouren und Schneeschuhwanderungen, einem großen Gastraum, sowie Seminarräumen.

Das Höllental ist 2018 Kandidat bei der jährlichen ORF Sendung 9 Plätze - 9 Schätze. Dabei geht es darum, die schönsten Plätze in Österreich zu finden.

Schutzhütte Weichtalhaus
Seehöhe: ca. 540 m
Gebirge Rax, Schneeberg
Bundesland Niederösterreich
Weitwanderweg Links
Weitwanderweg 01 4. Etappe, Mamauwiese - Weichtalhaus
Weitwanderweg 01 5. Etappe, Weichtalhaus - Karl-Ludwig-Haus
Externe Links
Homepage Weichtalhaus
Homepage Reichenau an der Rax

Das Foto unten zeigt Pflanzen am Ufer der Schwarza im Höllental, Niederösterreich.

Pflanzen am Ufer der Schwarza im Höllental, Niederösterreich