Die sechs Nationalparks in Österreich

Sechs Nationalparks gibt es in Österreich. Die Nationalpark-Regionen Österreichs bewahren von den Ebenen bis zum höchsten Gipfel des Landes beeindruckende Naturlandschaften. Die sechs österreichischen Nationalparks Thayatal, Hohe Tauern, Donau-Auen, Gesäuse, Neusiedler See - Seewinkel und Kalkalpen bieten vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten einen wichtigen Lebensraum. Hier kann sich die Natur noch ungestört entfalten - auf insgesamt 2.380 Quadratkilometern.

Nationalparks sind aus ökologischer Sicht besonders wertvolle Schutzgebiete, in denen der Naturschutz im Mittelpunkt steht. Sechs der ökologisch wertvollsten Regionen Österreichs sind international anerkannte Nationalparks, ausgerichtet nach den Kriterien der Welt-Naturschutzunion IUCN für Kategorie II ("Nationalpark").

Definition Nationalpark laut österreichischem Umweltbundesamt

"Ein Nationalpark ist ein natürliches Landgebiet oder marines Gebiet, das ausgewiesen wurde, um die ökologische Unversehrtheit eines oder mehrerer Ökosysteme im Interesse der heutigen und kommenden Generationen zu schützen, um Nutzungen oder Inanspruchnahmen, die den Zielen der Ausweisung abträglich sind, auszuschließen, und um eine Basis für geistig-seelische Erfahrung sowie Forschungs-, Bildungs- und Erholungsangebote für Besucher zu schaffen. Sie alle müssen umwelt- und kulturverträglich sein."

Weitwanderinnen und Weitwanderer in Nationalparks

Die österreichischen Nationalparks sind besondere Naturlandschaften, in denen der Naturschutz im Mittelpunkt steht. Dies hat zur Folge, dass WanderInnen durch besonders schöne Landschaften gehen. Für Menschen, die natürliche Landschaften schätzen, sind die Nationalparks also ein wichtiger Erholungsraum. Wanderinnen und Wanderer finden schöne, markierte, lokale Spazier- und Wanderwege, aber auch Themenwege, Rundwanderwege und Weitwanderwege durch die Nationalparks vor.

Der Nationalpark Hohe Tauern - Unsere Auswahl 2020

WeitwanderInnen in Österreich haben mehrfach die Gelegenheit, im Nationalpark Hohe Tauern zu wandern. Die östereichischen Weitwanderwege 02 und 10, sowie der Alpe Adria Trail kommen mit dem Nationalpark Hohe Tauern in Berührung.

Karten für den Nationalpark Hohe Tauern

Kompass Wanderkarte, Band 040, Gasteinertal, Goldberggruppe, Nationalpark Hohe Tauern
Kompass Wanderkarte, Band 048, Lienz, Schobergruppe, NP Hohe Tauern: 5in1 Wanderkarte 1:50000 mit Aktiv Guide, Detailkarten und Panorama.

KOMPASS Wanderkartenset Band 50, Nationalpark Hohe Tauern, Großvenediger, Großglockner, Ankogel.
3 Wanderkarten 1:50000 im Set inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App.

Dieses Kartenset besteht aus:
- Kartenblatt Mitte: Großglockner
- Kartenblatt Ost: Ankogel
- Kartenblatt West: Großvenediger

Nationalparks in Österreich
Nationalpark Thayatal
Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel
Nationalpark Hohe Tauern
Natonalpark Kalkalpen
Nationalpark Donau-Auen
Nationalpark Gesäuse

Das Foto unten zeigt Gesäuse Gipfel im Nationalpark Gesäuse.

data-matched-content-rows-num="3,3" data-matched-content-columns-num="1,1"

Amazon Prime

Amazon Prime jetzt gratis testen

Für einen monatlichen Beitrag von 7,99 € profitieren Amazon Prime Mitglieder unter anderem von folgenden Vorteilen:

Unbegrenzter kostenloser Premiumversand für Millionen von Artikeln
Unbegrenztes Streaming von Filmen und Serienepisoden
Kostenloses Ausleihen von eBooks
Kostenloses Streaming von über 2 Millionen Songs mit Prime Music
Keine Versandkosten für Prime-Artikel unter 29 €
Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos über Amazon Cloud Drive
30 Tage kostenlos testen, danach 7,99 € im Monat

Kraftstation, Training

BODY-SOLID GDCC-210 Kraftstation / Cable-Crossover Functional / Training-Center

Die Kabelzugstation von Body-Solid eignet sich perfekt zu Trainings- als auch zu Reha-Zwecken. Durch die 20 Steckgewichtsplatten pro Seilzug lässt Sie das Trainingsgewicht schnell, bequem und kleinstufig erhöhen