o

Orte in Österreich an Weitwanderwegen.

Stadt Pöchlarn

Pöchlarn ist eine Kleinstadt im Nibelungengau, Niederösterreich, Österreich. Die Helden der Nibelungensaga prägen heute noch die Nibelungengstadt (der Sage nach "Bechelaren").

1987 wurde ein Nibelungendenkmal am Donauufer errichtet. Es zeigt sechzehn Mosaikwappen von Handlungsorten aus dem Nibelungenlied. Alle zwei Jahre findet ein Nibelungensymposium statt.

Stadt Pöchlarn

Nibelungendenkmal Pöchlarn, Bechelaren

Stadtgemeinde Bad Radkersburg

Die südsteirische Stadtgemeinde Bad Radkersburg ist vor allem wegen des Kurbades und seiner Thermalquelle bekannt. Der Reiz der Südoststeiermark schlägt auch hier voll durch: kulinarische Vielfalt, bodenständige Köstlichkeiten, edle Tropfen Wein. Wandern und Radfahren in südsteirischer Weinlandschaft, in den Augebieten entlang der Mur, spazieren und flanieren in der Altstadt oder im Kurpark: hier kann man sich schon gehen lassen.

Kurpark Bad Radkersburg

Marktgemeinde Ernstbrunn

Die Gemeinde Ernstbrunn im Herzen Niederösterreichs ist die nördlichste und flächenmäßig größte Gemeinde des Bezirkes Korneuburg in der Region Leiser Berge. Der nahegelegene Naturpark Leiser Berge bietet Möglichkeiten für Gäste und Besucher zur outdoor Freizeitgestaltung.

Katastralgemeinden von Ernstbrunn sind Au, Dörfles, Ernstbrunn, Ernstbrunner Wald, Gebmanns, Klement, Lachsfeld, Maisbirbaum, Merkersdorf, Naglern, Oberleis, Simonsfeld, Steinbach, Thomasl

Heuballen bei Ernstbrunn im Weinviertel, Niederösterreich
RSS - o abonnieren