Bezirksstadt Amstetten

Amstetten ist eine Bezirksstadt mit Sitz einer Bezirkshauptmannschaft im Mostviertel, Niederösterreich. Die Lage der Stadt südlich der Donau, an Westautobahn A1 sowie Bahn- und Straßenschnittstellen macht Amstetten zu einem wichtigen Knotenpunkt im niederösterreichischen Alpenvorland.

Von Amstetten gelangt man nach Süden zu den Voralpen, ins Ybbstal und zum Gesäuse. Der Bahnhof Amstetten liegt an der Westbahn, auf der Strecke Wien - Linz. Die Westautobahn A1 verbindet Wien mit Westösterreich.

Funde aus der Römerzeit belegen die frühe Bedeutung als Siedlungsgebiet an der Donau. Die Ybbs, ein wichtiger Fluss im Mostviertel, fließt durch Amstetten.

WeitwanderInnen in Österreich kommen bei der Wanderung auf dem Östereichischen Weitwanderweg 08 nach Amstetten.

Bezirksstadt Amstetten

Seehöhe: ca. 275 m
Fläche: ca. 52,2 km²
Einwohnerzahl: ca. 23.780
Politischer Bezirk: Amstetten
Bundesland: Niederösterreich

Weitwanderweglinks

Weitwanderweg 08, 11. Etappe, Neustadtl an der Donau - Amstetten - Euratsfeld

Externe Links

Homepage Amstetten
Wikipedia Amstetten

Das Foto unten zeigt einen Brunnen im Ortszentrum von Amstetten, Niederösterreich.

 Brunnen im Ortszentrum von Amstetten, Niederösterreich