Marktgemeinde Gresten

Gresten ist eine Marktgemeinde im Kleinen Erlauftal, Mostviertel, Niederösterreich.

Für Wanderer bietet sich der Ort als Ausgangspunkt für markierte Wander- und Spazierwege tief im Mostviertel an.

WeitwanderInnen in Österreich fokussieren und spitzen die Ohren. Die Nord- und Südroute des 04ers finden nach ihrer Trennung auf dem Wiener Kahlenberg in Gresten wieder zueinander. Der Österreichische Weitwanderweg 04 verläuft ab hier auf vereinter Route nach Westen, Richtung Salzburg und Bad Reichenhall in Bayern.

Meridian- und Ötscherland Radwege machen die Region um Gresten interessant für Radfahrer. Kulinarisch kann man sich bei Most und Bier sowie Schafkäse, Ötscherland-Hausmannskost und Bio Honig aus der Region erholen.

Kulinarik Aktuell

Das Mostviertler Mostbratl holte im Finale der ORF-Show „9 Plätze, 9 Schätze - so gut isst Österreich“ den Sieg für Niederösterreich! Das Mostviertler Mostbratl ist Österreichs Lieblingsgericht 2019.

Marktgemeinde Gresten

Seehöhe: ca. 407 m
Fläche: ca. 3,8 km²
Einwohnerzahl: ca. 1.950
Politischer Bezirk: Scheibbs
Bundesland: Niederösterreich

Weitwanderweg Links

Weitwanderweg 04, Nordroute, 7. Etappe, Plankenstein - Gresten
Weitwanderweg 04, Nordroute, 8. Etappe, Gresten - Waidhofen an der Ybbs
Weitwanderweg 04, Südroute, 11. Etappe, Kienberg - Gresten

Externe Links

Homepage Gresten
Gresten auf Wikipedia
BWW Österreich

Das Foto unten zeigt Naturlandschaft in den Hügeln um Gresten.

Mostviertel bei Gresten, Niederösterreich