Laimbach am Ostrong

Die Doppelgemeinde Münichreith-Laimbach besteht aus den Hauptorten Münichreith am Ostrong und Laimbach am Ostrong.

Der Ostrong ist eine langgezogene Bergkette im südwestlichen Waldviertel, Verlaufrichtung Nord-Süd. Höchste Erhebung ist der Große Peilstein (1024 m).

Für Wanderinnen und Wanderer bieten sich in Münichreith-Laimbach Rundwanderwege und Wanderungen auf den Ostrong (Peilstein, Kaiserstein) an.

WeitwanderInnen in Österreich haben auf der 8. / 9. Etappe des Österreichischen Weitwanderweges 08 das Vergnügen mit Münichreith-Laimbach. Der Ostrong wird von Nord nach Süd überquert.

Gemeinde Münichreith-Laimbach
Seehöhe: ca. 675 m
Fläche: ca. 38,8 km²
Einwohnerzahl: ca. 1.660
Politischer Bezirk Melk
Bundesland Niederösterreich
Weblinks
Weitwanderweg 08 8. Etappe, Bärnkopf - Laimbach am Ostrong
Weitwanderweg 08 9. Etappe, Laimbach am Ostrong - Ybbs Persenbeug
Externe Links
Gemeinde Münichreith-Laimbach
Wikipedia Laimbach am Ostrong

Das Foto unten zeigt Laimbach am Ostrong von oben (Großer Peilstein).

Auf dem Großen Peilstein, Ausblick nach Laimbach am Ostrong