Marktgemeinde Mönichkirchen

Die Marktgemeinde Mönichkirchen liegt im südlichen Niederösterreich, hart an der Grenze zur Steiermark, am Fuße des Wechselgebirges. Durch Mönichkirchen führt die Hochwechselstraße, eine Verbindung Niederösterreich - Steiermark. Das Wechselgebirge eröffnet vielseitige Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie wandern oder biken im Sommer, Schifahren im Winter (Talstation des Liftes auf den Wechsel direkt in Mönichkirchen)..

WeitwanderInnen in Österreich kommen im Zuge der Wanderungen auf den Österreichischen Weitwanderwegen 02 und 07 sowie bei Begehung des Weitwanderweges Wiener Alpenbogen nach Mönichkirchen.

Marktgemeinde Mönichkirchen

Fläche: ca. 16,3 km²
Seehöhe: ca. 960 m
Einwohner: ca. 580
Bezirk: Neunkirchen

Weitwanderweg Links

Weitwanderweg 07, Etappe 26, Kirchschlag - Mönichkirchen
Weitwanderweg 07, Etappe 27, Mönichkirchen - Hochwechsel
Weitwanderweg02, Etappe 7, Krumbach - Hallerhaus
Wanderung Wiener Alpenbogen, Etappe 7, Gschaidt - Mönichkirchen
Wanderung Wiener Alpenbogen, Etappe 8, Mönichkirchen - Feistritzsattel

Externe Links:

Offizielle Homepage Mönichkirchen
Wikipedia Mönichkirchen

Das Foto unten zeigt Wanderwegweiser in Mönichkirchen, beim Anstieg auf Hallerhaus und Wechselgebirge.

Wanderwegweiser in Mönichkirchen, Niederösterreich