Stadtgemeinde Mariazell

Das österreichische Mariazell liegt in der Obersteiermark, an der Grenze zu Niederösterreich. Großartige Pilgerwege führen seit 1980 im Wallfahrer Weitwanderwegenetz 06 nach Mariazell. Sie verlaufen durch die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Burgenland, Oberösterreich, Salzburg, Kärnten und Steiermark. Daneben gibt es zusätzlich noch mehrere, teils sehr alte, Wallfahrerwege, die zur Basilika im Gnadenort Mariazell leiten.

WeitwanderInnen in Österreich kommen auch auf dem Österreichischen Weitwanderweg 05, Nord-Süd Weitwanderweg, nach Mariazell.

Via Sacra von Wien nach Mariazell (Der Weg ist das Ziel).
Taschenbuch – 21. April 2017
Viele Pilgerwege führen von Wien zum Wallfahrtsort Mariazell.
Einer davon ist die Via Sacra, die heilige Straße, über deren genauen Verlauf in den letzten Jahrzehnten jedoch viel Unklarheit herrschte.
Der Pilgerführer von Reinhard Dippelreither verschafft einen Überblick über die verschiedenen Wege und beschreibt detailliert den ca. 120 km langen Wegverlauf der neu geschaffenen Via Sacra.

Stadtgemeinde Mariazell:

Fläche: ca. 6,4 km²
Seehöhe: ca. 868 m
Einwohner: ca. 1.430
Bezirk: Bruck-Mürzzuschlag

Weitwanderweg Links:

Weitwanderweg 06, Etappe 5, St. Aegyd - Mariazell
Weitwanderweg 05, Etappe 10, Ötscher Schutzhaus - Mariazell
Weitwanderweg 05, Etappe 11, Mariazell - Graf Meran Haus

Externe Links:

Offizielle Homepage Mariazell
Wikipedia Mariazell

Das Foto unten zeigt die Basilika Mariazell im April 2013.

Basilika Mariazell