Stadtgemeinde Pöchlarn

Pöchlarn ist eine Kleinstadt im Nibelungengau, Niederösterreich, Österreich. Die Helden der Nibelungensaga prägen heute noch die Nibelungengstadt (der Sage nach "Bechelaren").

1987 wurde ein Nibelungendenkmal am Donauufer errichtet. Es zeigt sechzehn Mosaikwappen von Handlungsorten aus dem Nibelungenlied. Alle zwei Jahre findet ein Nibelungensymposium statt.

Pöchlarn setzt sich zusammen aus den sechs Katastralgemeinden Brunn, Ornding, Pöchlarn, Rampersdorf, Röhrapoint und Wörth. Die Stadt an der Donau gehört zum Mostviertel. Sie liegt am rechten Donauufer, vis-a-vis von Klein Pöchlarn. Pöchlarn ist Geburtsort des großen österreichischen Künstlers Oskar Kokoschka.

Gemeindedaten Stadtgemeinde Pöchlarn

Stadtgemeinde Pöchlarn
Seehöhe: ca. 216 m
Fläche: ca. 18 km²
Einwohnerzahl: ca. 3.950
Postleitzahl: 3380
Gemeindekennziffer: 31533
Politischer Bezirk: Melk
Bundesland: Niederösterreich

Region

Nibelungengau, Mostviertel

Gewässer

Die Donau.

Outdoors

Wandern, Schifffahrt, Radfahren.

Karten für die Region

KOMPASS Wanderkarte Waldviertel, Kamptal, Wachau, Band 203. 2 Wanderkarten 1:50000 im Set, inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. + Fahrradfahren. Deutsch, Landkarte, Gefaltete Karte, 1. September 2020.

Weitwanderinnen und Weitwanderer in Österreich

Weitwanderer in Österreich kommen bei der Wanderung auf dem Weitwanderweg Nibelungengau nach Pöchlarn.

Öffentlicher Verkehr

Bahnhof Pöchlarn an Erlaufbahn und Westbahn. Regionale Busse ab Bahnhof, auch über die Donau, in den Nibelungengau

Scotty Routenplaner

Weitwanderweg Links
Weitwanderweg Nibelungengau 6. Etappe, Leiben - Pöchlarn
Weitwanderweg Nibelungengau 7. Etappe, Pöchlarn - Krummnussbaum
Externe Links
Offizielle Homepage Pöchlarn
Statistik Austria Pöchlarn
Pöchlarn auf Wikipedia

Das Foto unten zeigt das Nibelungendenkmal in Pöchlarn.

Nibelungendenkmal Pöchlarn, Bechelaren