Kuenringerstadt Weitra

Die Kuenringerstadt Weitra liegt im niederösterreichischen Waldviertel, am Fluss Lainsitz. Das Stadtbild wird beherrscht vom mächtigen, mittelalterlichen Schloß Weitra. Kulturelle Veranstaltungen, Schloßmuseum und Schloßbesichtigung geben Einblick in die Geschichte. Eine Schlossturmbesteigung, gegen Entgelt, ist ebenso möglich. Öffnungszeiten Schloß: Mai bis Oktober

Das Adelsgeschlecht der Kuenringer erwarb im Mittelalter im heutigen Wald- und Weinviertel zahlreiche Besitzungen. Wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung dieser Gegend gingen zu einem guten Teil auf diese Familie zurück. Kuenringer Hadmar I. gründete 1137 das Stift Zwettl.

Stadt Weitra

Seehöhe: ca. 562 m
Fläche: ca. 52,5 km
Einwohnerzahl: c. 2.740
Politischer Bezirk: Gmünd
Bundesland: Niederösterreich

Weblinks

Weitwanderweg 07, Etappe 1, Nebelstein - Weitra
Weitwanderweg 07, Etappe 2, Weitra - Gmünd
Weitwanderweg 08, Etappe 3, Gmünd - Weitra
Weitwanderweg 08, Etappe 4, Weitra - Nebelstein

Externe Links

Weitra auf Karte Weitwanderwege Österreich
Homepage Weitra
Weitra auf Wikipedia
Bench Austria

Das Foto unten zeigt die Kirche von Weitra beim Einmarsch auf dem Weitwanderweg 07.

Kirche von Weitra im Waldviertel