Marktgemeinde Dobersberg

Die Marktgemeinde Dobersberg im Waldviertel besitzt seit 1649 ein Marktwappen, das drei französische Lilien zeigt. Das sehenswerte Schloss Dobersberg stammt aus der Zeit um 1570. Das Thayatal, durchflossen vom Fluss Thaya, gibt die romantische Kulisse. Es gibt hier schöne Spazierwege und lokale Wanderwege durch die herrliche Flusslandschaft. Im Naturpark Dobersberg werden seit 1978! Feuchtwiesen, Moore und Auwald geschützt. Das Informationszentrum zum Naturpark befindet sich im Schloss Dobersberg.

Weitwanderer in Österreich besuchen Dobersberg auf der 5. und 6. Etappe des Österreichischen Weitwanderweges 07.

Katastralgemeinden von Dobersberg: Brunn, Dobersberg, Goschenreith, Großharmanns, Hohenau, Kleinharmanns, Lexnitz, Merkengersch, Reibers, Reinolz, Riegers, Schuppertholz.

Dobersberg
Seehöhe: ca 465 m
Fläche: ca 47 km²
Einwohnerzahl: ca 2.800
Politischer Bezirk Waidhofen an der Thaya
Bundesland Niederösterreich
Weblinks
Weitwanderweg 07, Etappe 5, Waidhofen a. d. Thaya - Dobersberg
Weitwanderweg 07, Etappe 6, Dobersberg - Karlstein
Externe Links
Dobersberg Google Maps Weitwanderwege Österreich
Homepage Dobersberg
Naturpark Dobersberg
Wikipedia Dobersberg
Bench Österreich

Das Foto unten zeigt einen Blick auf Dobersberg von einer südlichen Anhöhe aus.

Dobersberg im Waldviertel, Niederösterreich