Marktgemeinde Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf ist eine Weinbaugemeinde südlich von Wien. Sie grenzt an den 23. Wiener Gemeindebezirk, Liesing, an. Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf gehört zum politischen Bezirk Mödling. Laut Tourismus-Info finden sich auf Perchtoldsdorfer Gebiet 170 Buschenschenken (Heurige)! Sehenswert sind die Pestsäule am Marktplatz, der Wehrturm, die Kirche, die Burg und die Martinikapelle.

Der Ort ist Ausgangspunkt für Wanderungen auf lokalen Wanderwegen im umliegenden Wienerwald, der Perchtoldsdorfer Heide, und in den Weinbergen von Perchtoldsdorf. Bei Spaziergängen im Weinberg ergeben sich auch schöne Perspektiven auf die benachbarte Millionenstadt Wien

WeitwanderInnen in Österreich finden auch nach Perchtoldsdorf. Der Österreichische Weitwanderweg 01 (Nordalpenweg) und der Österreichische Weitwanderweg 06 (Wiener Mariazeller Pilgerweg) beginnen in dieser Gemeinde im Industrieviertel .

Marktgemeinde Perchtoldsdorf

Seehöhe: ca. 265 m
Fläche: ca. 12,6 km²
Einwohnerzahl: ca. 14.600
Politischer Bezirk: Mödling
Bundesland: Niederösterreich

Weitwanderweglinks

Weitwanderweg 06, 1. Etappe, Perchtoldsdorf - Peilstein
Weitwanderweg 01, 1. Etappe, Perchtoldsdorf - Peilsteinhaus

Externe Links

Perchtoldsdorf Homepage
Perchtoldsdorf auf Wikipedia

Das Foto unten zeigt das Wahrzeichen von Perchtoldsdorf, den Wehrturm, ausgestattet mit Sonnenuhr und normaler Uhr. Am linken Rand ist ein Stück der Kirche zu sehen.

Wehrturm auf dem Marktplatz von Perchtoldsdorf