Die Bucklige Welt

Die Bucklige Welt ist eine Region im südlichen Niederösterreich, östlich der Alpen, nordöstlich des Wechselmassives, südlich des Wiener Beckens. Sie umfaßt folgende 23 Gemeinden im Dreiländereck Niederösterreich, Burgenland, Steiermark:
Bad Erlach, Bad Schönau, Bromberg, Edlitz, Grimmenstein, Hochneukirchen-Gschaidt, Hochwolkersdorf, Hollenthon, Katzelsdorf, Kirchschlag in der Buckligen Welt, Krumbach, Lanzenkirchen, Lichtenegg, Pitten, Scheiblingkirchen-Thernberg, Schwarzau am Steinfeld, Schwarzenbach, Seebenstein, Thomasberg, Walpersbach, Warth, Wiesmath, Zöbern.

Die zahlreichen wunder- und wanderbaren Hügel und Buckel geben der Kleinregion ihren Namen. Die Bucklige Welt ist Teil der Wiener Alpen.

Weitwanderer in Österreich durchqueren bei Wanderungen auf dem Wiener Alpenbogen, den Österreichischen Weitwanderwegen 02 und 07, sowie auf internationalen Pilgerwegen nach Mariazell die Region Bucklige Welt.

Weitwanderweg Links

Wanderung auf dem Wiener Alpenbogen
Österreichischer Weitwanderwege 02
Österreichischer Weitwanderwege 07

Externe Links:

Bucklige Welt auf Wikipedia

Das Foto unten zeigt Wanderwegweiser auf dem Hutwisch, einem Aussichtsberg in der Buckligen Welt.

Auf dem Hutwisch in der Buckligen Welt