Wanderung Rund um Wien, Etappe 4, von Liesing in die Freudenau

Wanderung Rund um Wien, 4. Etappe, von Liesing in die Freudenau. Etappe 3 meiner Wanderung rund um Wien endete im Süden Wiens, in Liesing. Von dort, am Bahnhof Liesing, starte ich in die vierte Etappe meiner Wien-Umkreisung auf Schusters Rappen.

Das Wetter ist passend für eine Wanderung, eher kühl und windstill, Freudenauer Hafen, ich komme!

Diese Wanderung gestaltet sich relativ unspektakulär. Höhenunterschiede sind nicht zu bewältigen, jedoch ist die Länge dieses Weges mit ca. 24 km nicht zu unterschätzen. Als reine Gehzeit plane ich 6 Stunden ein. Mit Aufenthalten und Pausen werde ich also ca. 7 Stunden unterwegs sein.

Von Liesing aus geht es die erste Hälfte des Weges immer dem Liesing-Bach entlang Richtung Osten. Beim Wohnpark Alterlaa überquere ich die Altmannsdorfer Strasse, einige Zeit danach erfolgt die Unterquerung der Triester Strasse. Beiderseits des Liesing-Baches gibt es Wege, die teilweise auch von Radfahrern genutzt werden.

In Oberlaa finde ich in einem Gasthaus am Wegesrand die Gelegenheit, Leib und Seele bei Speis und Trank zu stärken. Die Gegend um das Thermalbad Oberlaa, etwas nördlich meines Weges, wurde 2017 aufgewertet. Die U-Bahn-Strecke der Linie U1 endet jetzt direkt bei der Therme Wien, vor dem Eingang zum Kurpark Oberlaa.

Beim Zusammenfluss von Liesing-Bach und Fluß Schwechat erreiche ich die Stadt Schwechat. Dort folge ich einer Promenade den Fluß entlang durch die Stadt hindurch bis zu einer Brücke über die Schwechat. Hier verliere ich dann leider die Wegmarkierungen aus den Augen. Mit Hilfe meines Stadtplanes und der Auskunft eines Fußgängers erreiche ich jedoch problemlos wieder Wiener Boden bei Kaiserebersdorf und gehe weiter Richtung Freudenauer Hafen.

Beim Kraftwerk Freudenau mit der Fußgängerbrücke über die Donau auf die Donauinsel, endet die vierte Etappe meiner Wanderung RundumWien.

Was es auf dieser Etappe zu sehen gibt

Den Bezirk Liesing, sehr viel, sehr lange, den Liesing-Bach, Alterlaa, Oberlaa, Schwechat (Fluß und Stadt), Kaiserebersdorf, Freudenauer Hafen, Kraftwerk Freudenau.

Wanderung Rund um Wien, 4. Etappe, Liesing - Freudenau

Strecke: Liesing - Alterlaa - Oberlaa - Schwechat - Kaiserebersdorf - Freudenau
Weglänge: ca. 24 km
Gehzeit: ca. 6 Std.

Externe Links

Bench Austria
BWW Austria

Das Foto unten zeigt das Kraftwerk Freudenau bei Hochwasser.

Donaukraftwerk Freudenau in Wien