Wanderung Rund um Wien, Etappe 6, Gerasdorf - Donauinsel, Reichsbrücke

Wanderung Rund um Wien, 6. Etappe, Gerasdorf - Donauinsel, Reichsbrücke. In Gerasdorf geht's in's Finale, sprich in die letzte Etappe meiner Wien-Umrundung per pedes :) Ich fahre mit der Schnellbahn zum Bahnhof Gerasdorf und mache mich sofort auf den Weg nach Westen, Richtung Stammersdorf.

Ich gehe den Gemeindeweg, einen ziemlich langen Weg mit Einfamilienhäusern links und rechts bis zum Grenzweg (Es gibt einen schöneren Weg etwas nördlich, durch Wiesen und Waldlandschaft). Diesem folge ich ein Stück und erreiche bald die Rundbrücke über den Marchfeldkanal. Dieser Kanal, der das große, weite Marchfeld, den Gemüsegarten Wiens, bewässert, hat seinen Anfang beim Einlaufbauwerk (Wehr) der Donau in Langenzersdorf, wo ich ca. 2 Stunden später sein werde.

Nach einem Rendevouz mit dem "Rendezvous-Bergl" an der Brünner Straße (= stark befahrene Ausfallsstraße Wiens Richtung Norden), ist der Bisamberg mein nächstes Ziel.

Auch ohne die mächtige Rundfunkantenne, die vor einigen Jahren entfernt (gesprengt) wurde, ist der Bisamberg ein markanter Hügel ;) Mein Weg führt zwischen Rebstöcken, Wiesen und Wald den Bisamberg aufwärts. Oben angekommen mache ich eine kleine Rast. Von der Gipfelkuppe des Bisamberg geht's runter nach Langenzersdorf, wo ich auf den Österreichischen Weitwanderweg 07 treffe (16. Etappe - Langenzersdorf - Großenzersdorf).

Ab geht's vom Ortszentrum zur Donau, wo das Einlaufbauwerk bei der Neuen Donau ein beeindruckendes Zeugnis der Ingenieurskunst darstellt. Hier beginnt die Donauinsel, ein wichtiges Erholungsgebiet der Wienerinnen und Wiener, auf der alljährlich das Donauinselfest stattfindet. Sie teilt die Donau in die schiffbare Donau (rechter Donauarm) und das Entlastungsgerinne (Neue Donau, linker Donauarm).

Über das Wehr des Einlaufbauwerkes gelange ich auf die langegezogene, schmale Insel. Auf dieser führt mein Weg nun Richtung Osten bis zur U1 Station Donauinsel. Die letzten paar Kilometer des Weges sind zugleich die Anfangskilometer meiner Wien Umrundung. So schließt sich der Kreis.

Fazit: Rund um Wien gehen geht!.

Ich freue mich sehr über den gelungenen Abschluß meiner Wanderung rund um Wien, dieser bezaubernden, faszinierenden, sinnlichen, reizenden, fantastischen Stadt.

Was es auf dieser Etappe alles zu sehen gibt:

Gerasdorf, Marchfeldkanal, Weinberge, Wein, Reben, Heurige, Stammersdorf, Bisamberg, Langenzersdorf, Donau, Wehr, Einlaufbauwerk Neue Donau, Donauinsel.

Wanderung Rund um Wien, 6. Etappe, Gerasdorf - Donauinsel, Reichsbrücke

Strecke: Gerasdorf - Stammersdorf - Bisamberg - Langenzersdorf - Donauinsel - Reichsbrücke
Weglänge: ca. 20 km
Gehzeit: ca. 5 Std.

Externe Links

Bench Austria
Santoku Messer
Twitter RundUmWien

Das Foto unten zeigt einen Weg auf dem Bisamberg an der Grenze Wien/Langenzersdorf in prächtiger Herbstkleidung.

Weg auf dem Bisamberg