Wanderung Wiener Alpenbogen, Etappe 12, Habsburghaus - Reichenau an der Rax

Wanderung Wiener Alpenbogen, Etappe 12, Habsburghaus - Reichenau an der Rax. Vom Habsburgerhaus (1.785 m) auf der Nordwestseite des Rax-Plateaus startet diese Wanderung auf dem WAB. Das Habsburghaus ist mit Verkehrsmitteln oder Liften nicht erreichbar. Das heißt, für den Start in diese Etappe muss man hier nächtigen, oder variieren mit Start z. B. Preiner Gscheid und Aufstieg, was eine längere Wanderung zur Folge hat. In dem Fall kann man aber z. B. Erleichterung durch Talfahrt mit der Rax Seilbahn anstatt Abstieg zu Fuss erlangen.

Dieser Wandertag spielt sich auf dem mit Latschen bewachsenen Hochplateau der Raxalpe ab. Ich gehe auf markiertem Weg in schöner Berglandschaft zuerst vorbei am Jahnkreuz, leicht aufwärts, zum Trinksteinsattel (1.850 m). Hier ist eine Bergrettungshütte. In weiterer Folge führt der Alpenbogenweg hinunter zur Neuen Seehütte, die ich bereits von anderen Wanderungen auf der Rax kenne. Ich speise gut und genieße die Hütten Atmosphäre.

Gestärkt gehe ich dann hinauf zum Preinerwand-Gipfel. Hier ist ein Gipfelkreuz. Die Aussicht kann sich sehen lassen. Der Kammweg weiter zum Ottohaus wird von mir einem leichter zu gehenden Wanderweg (Seeweg) vorgezogen. Dieser Höhenweg auf der Raxalpe bringt mich zum Aussichts-Gipfel Hohe Kanzel. Der Jakobskogel ist noch ein weiterer kleiner Gipfel auf dem Weg zum Otto Schuthaus. Vom Ottohaus zur Rax Seilbahn Bergstation ist es nicht mehr weit. Für heute spare ich mir den Abstieg über den Törlweg nach Reichenau an der Rax. Ich fahre mit der Seilbahn nach Hirschwang abwärts. Hier ist eine Busstation. Die Fahrt-Intervalle des öffentlichen Busses sind eher gross, d.h., wenn man Pech hat, wartet man länger auf den Bus. In dem Fall kann man zu Fuß nach Reichenau an der Rax hineingehen, entlang des Wiener Wasserleitungsweges (wenn man nicht schon zu müde ist, der Weg zieht sich :-)

Das Foto unten zeigt rückblickend den Kammweg auf der Rax zwischen Preinerwand-Kreuz und Jakobskogel auf dieser Etappe. Im Hintergrund rechts ist das Karl-Ludwig Haus zu sehen.

Der Kammweg auf der Rax zwischen Preinerwand-Kreuz und Ottohaus