Weitwanderweg 01, 3. Etappe, Waxeneckhaus - Mamauwiese

Die 3. Etappe des Weitwanderweges 01 ist nicht ganz ohne Anstrengung zu machen. Vom Waxeneckhaus geht man zuerst auf die Hohe Mandling (967m), dann runter nach Waidmannsfeld (495m) im Piestingtal und anschließend auf die Dürre Wand, die man der Länge nach begeht und abschließend zur Mamauwiese absteigt. Der Wanderführer des Alpenvereins veranschlagt dafür 9,75 Stunden Gehzeit (Ohne Pausen).

Eine Variante des Nordalpenweges (Österreichischer Weitwanderweg 01) führt nach der Hohen Mandling statt nach Miesenbach über die Marktgemeinde Piesting auf die Hohe Wand.

Meine Tour auf der Dürren Wand

Ein paar Tage nach Beendigung meiner 2. Etappe des Weitwanderweges 01 setze ich die Wanderung in Waidmannsfeld fort. Vom Bahnhof Miesenbach (möglich ist Zug- und Bus-Anreise aus Wiener Neustadt) aus gehe ich auf den Höhenzug Dürre Wand zu. Dieser Bergkamm zählt zu den Gutensteiner Alpen. Er zieht sich von der Ortschaft Miesenbach bis zum Schneeberg. Die Wanderung auf dem Grat dieses Höhenzuges soll mich laut Wanderführer des OEAV über Gauermannhütte und Öhler Schutzhaus zum Gasthaus Mamauwiese bringen.

Zuerst habe ich leichte Probleme querfeldein und durch Wald auf den richtigen Weg zu kommen. Schlüsselblumen säumen meinen Weg, der mehr und mehr ansteigt. Auf einer schmalen asphaltierten Straße gehe ich aufwärts Richtung Ungerberg. Auf einer Bank in der milden Frühlingssonne mache ich eine kurze Pause. Der schnelle Anstieg hat mich schon zum Schwitzen gebracht, ich wechsle mein Hemd. Zügig marschiert ein Wanderer vorbei, der mit mir aus dem Bus bei der Haltestelle ausgestiegen, unten jedoch einen anderen Weg gegangen ist. Dann geht's bald mal in den Wald, auf den Kamm der Dürren Wand. Hier liegt stellenweise noch Schnee. Ein Bankerl bei der "Gschaiderrast" lädt mich zum Verweilen ein.

Nach 3-stündiger Wanderung bin ich bei der geschlossenen Gauermannhütte (Wintersperre). Eine türhohe Schneewächte türmt sich vor der Eingangsseite des Hauses. Diese Schutzhütte ist beim Plattenstein (1.154 m), einem guten Aussichtspunkt auf der Dürren Wand. Man sieht sehr schön ins Piestingtal und darüberhinaus zu Jochart, Reisalpe, Unterberg, Traflberg, Kieneck, Geissruck, Waxeneck, Hohe Mandling, Grosser Rosenkogel, Vordere Mandling. Bei der Rast auf den Bänken vor der Hütte komme ich mit dem Wanderer von vorhin ins Gespräch. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg Richtung Öhler Schutzhaus.

Der Marsch ist anstrengend. Wir wandern durchgehend auf Schnee, brechen ab und zu knietief bei Schneewächten ein, Weg ist keiner zu sehen. Mein Bergkamerad ist sehr erfahren und kennt sich hier gut aus. "Immer den Kamm entlang", meint er. Ab und zu ist der Schneeberg zu sehen. Wir kämpfen uns durch bis zum Öhler Schutzhaus. Statt der im Wanderführer veranschlagten 1,5 Stunden, brauchen wir 2 Stunden. Geschafft, das Haus ist zwar auch geschlossen, aber von hier führt eine breiter, schneefreier Weg abwärts nach Puchberg am Schneeberg.

Die Wanderung zur Mamauwiese spare ich mir. Vom Schneewandern habe ich für heute genug. Nach ausgiebiger Rast beim Öhler Schutzhaus, mit durchnäßten Füßen trotz Goretex Schuhen (aber das ist eine andere Geschichte), gehen wir gemütlich abwärts bis zum Bahnhof Puchberg, mit teilweise prachtvoller Aussicht zum Schneeberg. Von hier fährt ein Zug nach Wiener Neustadt und weiter nach Wien.

Eckdaten Weitwanderweg 01, 3. Etappe, Waxeneck - Mamauwiese

WWW01, 3. Etappe, Waxeneck - Mamauwiese | Angaben lt. Wanderführer OEAV
Strecke: Waxeneckhaus - Hohe Mandling - Waidmannsfeld - Gauermann Hütte - Öhler Schutzhaus - Mamauwiese
Weglänge: ca. 26 km
Gehzeit: ca. 9,75 Std.
Einteilung Mittlere Tour
Aussichtspunkte: Plattenstein auf der Dürren Wand
Bundesland: Niederösterreich

Karten für diese Etappe

Freytag & Berndt Wanderkarte WK 012, Hohe Wand - Schneebergland - Gutensteiner Alpen - Piestingtal - Lilienfeld - Triestingtal - Berndorf

Mobilität und öffentlicher Verkehr mit Zug und Bus

Bahnhöfe: Bahn-Haltestelle Miesenbach-Waidmannsfeld im Piestingtal, Puchberg am Schneeberg
Öffentliche Buslinien
Scotty Routenplaner

Das Foto unten zeigt die Gauermannhütte Anfang April 2013.

Gauermannhütte Anfang April 2013

Amazon Prime

Amazon Prime jetzt gratis testen

Für einen monatlichen Beitrag von 7,99 € profitieren Amazon Prime Mitglieder unter anderem von folgenden Vorteilen:

Unbegrenzter kostenloser Premiumversand für Millionen von Artikeln
Unbegrenztes Streaming von Filmen und Serienepisoden
Kostenloses Ausleihen von eBooks
Kostenloses Streaming von über 2 Millionen Songs mit Prime Music
Keine Versandkosten für Prime-Artikel unter 29 €
Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos über Amazon Cloud Drive
30 Tage kostenlos testen, danach 7,99 € im Monat

Kraftstation, Training

BODY-SOLID GDCC-210 Kraftstation / Cable-Crossover Functional / Training-Center

Die Kabelzugstation von Body-Solid eignet sich perfekt zu Trainings- als auch zu Reha-Zwecken. Durch die 20 Steckgewichtsplatten pro Seilzug lässt Sie das Trainingsgewicht schnell, bequem und kleinstufig erhöhen

Garmin Instinct Solar - wasserdichte GPS-Smartwatch mit Solar-Ladefunktion für bis zu 54 Tage Akku. Mit Sport-/Fitnessfunktionen, Herzfrequenzmessung am Handgelenk und Smartphone Benachrichtigungen.