Österr. Weitwanderweg 07, Ostösterreichischer Grenzlandweg

Der Österreichische Weitwanderweg 07 wird auch als Ostösterreichischer Grenzlandweg bezeichnet. Er berührt bei seinem Verlauf die österreichischen Grenzen zu Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien. Die Länge dieses Wanderweges beträgt ca. 710 km. Der Wanderführer des Österreichischen Alpenvereines unterteilt den Weg in 4 Abschnitte: Thayatalweg, Weinviertler Grenzlandweg, Via Pannonia, Oststeirischer Grenzlandweg.

Meine Wahl betreffend "Mein-erster-Weitwanderweg" fiel auf den 07er, da die 34 Etappen im OEAV Wanderführer überwiegend als sehr leicht oder leicht eingestuft sind. Gerade richtig für einen Weitwander-Einsteiger wie mich.

Der Start erfolgt in Niederösterreich, im Nord-Westen des Waldviertels, an der Grenze zu Tschechien, auf dem Nebelstein. Der Nebelstein ist ein Ausläufer des Böhmerwaldes und hat eine Höhe von ca. 1.017 m. Auf dem Nebelstein gibt es Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit in der Nebelsteinhütte.

Der Weitwanderweg 07 führt zuerst großteils durch flache, hügelige Landschaften im Waldviertel und Weinviertel, dann der Donau entlang, durch den Seewinkel im Burgenland und die Bucklige Welt im Industrieviertel, sodann hinauf auf den herausragenden Punkt dieses Weitwanderweges (den einzigen "echten Gipfel"), nämlich den Hochwechsel, an der Grenze der österreichischen Bundesländer Niederösterreich und Steiermark. Die weiteren Etappen verlaufen durch das Joglland in der Oststeiermark und das Vulkanland in der Südoststeiermark bis zum Zielort Bad Radkersburg.

Der Wanderführer "Weitwanderweg 07, Ostösterreichischer Grenzlandweg", erscheint im Eigenverlag des Österreichischen Alpenvereins, Sektion Weitwanderer.

In den folgenden Beiträgen zu den einzelnen Etappen beschreibe ich persönliche Erfahrungen und Eindrücke von der Wanderung auf meinem ersten Weitwanderweg. Ich bin alle Etappen nacheinander in der Reihenfolge von 1 bis 34 gegangen. Ein paar kleinere Teilstrecken habe ich aus unterschiedlichen Gründen ( Verfassung, Wetter, Verkehrsmittel,...) ausgelassen.

Meinen ersten Weitwanderweg, den 07er, habe ich beendet am 4. Okober 2011 in Bad Radkersburg.

Das Foto unten zeigt den Sonnenuntergang auf dem Hochwechsel am 22.9.2011.

Walter Schwaighofer, Wien

Sonnenuntergang auf dem Hochwechsel