Weitwanderweg 08, 13. Etappe, Sonntagberg - Amstettner Hütte

Österreichischer Weitwanderweg 08, 13. Etappe, Sonntagberg - Amstettner Hütte. Von der Sonntagberg Anhöhe geht's erst mal runter nach Waidhofen an der Ybbs. Der markierte Weg führt zuerst in bewaldeter Mostviertler Hügellandschaft abwärts zur Bahnstrecke undf Haltestelle Böhlerwerk. Von hier gehe ich dann Strassen entlang des Flusses Ybbs südwärts in die Stadt Waidhofen an der Ybbs. Diese nette kleine Stadt an der Ybbs kenne ich bereits von meiner Wanderung auf dem Österreichischen Weitwanderweg 04 (Voralpenweg). Die 8. und 9. Etappe dieses voralpinen Weitwanderweges durchqueren Waidhofen an der Ybbs. Gehzeit bis ins Ortszentrum ab Sonntagberg ist knappe 2 Stunden (gemütlich).

Laut Wanderführer OEAV führt der Weg ab Waidhofen über Buchenberg, Grasberg und Obermitterkogel zum Bauernhof Hochseeberg. Hier kann man wählen: nach rechts zur Amstettner Hütte (nicht immer geöffnet!) oder nach links (südost) hinunter zur Bundesstrasse entlang der Ybbs mit Bushaltestellen der Linie Bus MO1 oder Nächtignungsmöglichkeiten in z.B. Opponitz.

Ich habe diese Etappe etwas variiert und zweigeteilt. Nach einem längeren Aufenthalt in Waidhofen an der Ybbs, Niederösterreich, habe ich nach dem ersten Teil die Heimreise mit der Bahn angetreten. Den Rest dieser Etappe gehe ich ein paar Tage später. Meine Wanderung führt mich von der Bahnhaltestelle Oberland (ist bereits in Oberösterreich) hinauf zur Amstettner Hütte. Dieser markierte Weg ist schön und bequem zu gehen. Die Hütte ist zum Zeitpunkt meines Besuches geschlossen (Anfang November). Dies wußte ich. Mit zwei Wanderinnen stärke ich mich mit Wanderproviant aus dem Rucksack in milder Spätherbstsonne vor der Hütte. Es ist angenehm ruhig hier. Über Hochseeberg gehe ich dann hinunter zur Busstation Haltestelle "Opponitz Abzw Gstadt" an der Ybbstal Bundesstrasse. Hier hält ein Bus, der mich zum Bahnhof Waidhofen an der Ybbs bringt.

Externer Link

SCOTTY – Routenplaner Postbus

Das Foto unten zeigt Wanderwegweiser bei der Weggabelung Hochseeberg (787 m) am 3. November 2015. Links Opponitz (2 Std), rechts Amstettner Hütte (45 min).

Hochseeberg im Mostviertel