Weitwanderweg 09, 5. Etappe, #Sierning - #Grünburger Hütte, mit #KOMPASS #Wanderkarte Band 70, #Nationalpark #Kalkalpen, #Ennstal, #Steyrtal, Pyhrn-Priel-Region

Die Marktgemeinde Sierning am Fluss Steyr in Oberösterreich, gelegen südlich von Linz und westlich von Steyr ist Ausgangspunkt für den Start in die 5. Wanderetappe auf dem Österreichischen Weitwanderweg 09.

Eine Wanderung im oberösterreichischen Traunviertel

In der Ebene vor den südlich gelegen Voralpen im Traunviertel gehts über Waldneukirchen, großteils auf asphaltierten Wegen und Straßen nach Untergrünburg. Hier wirds interessant, man steht am Steilufer der tief unten fließenden Steyr. Ein Spar-Markt, ein Kaffeehaus - Stärkung für Leib und Seele gehen sich aus.

Ich gehe runter zum Fluss Steyr und überquere diesen auf einem Steg. Damit bin ich schon in Steinbach an der Steyr. An diesem Ufer geht es durch eine schöne Gasse aufwärts. Warum hat sich wohl die Steyr so tief in den Boden gefressen?

Nach dem Ortszentrum von Steinbach führt die Wanderroute auf einem Güterweg schon leicht bergan. Die Voralpen (Rhenodanubische Flyschzone) werden auf dieser Wanderetappe schon bestiegen. Kraberg, eine Ansammlung verstreuter Häuser, liegt schon etwas höher. Spätestens beim Schneeherrgott (ein Kreuz mit einer Sammlung Wanderwegweiser daneben) ist Schluß mit lustig.

Um auf das Kruckenbrettl (ca. 1.020 m) zu gelangen, müssen schon einige Höhenmeter überwunden werden. Auf ca. dieser Höhe gehe ich auf Wald- und Wiesenwegen in leichtem auf und ab Richtung Südost. Ab und zu ergiebt sich ein Ausblick ins Ennstal. Kurz vor dem Gscheid vereinigt sich der 09er mit dem 04er. Der Österreichische Weitwanderweg 04 verläuft nämlich auf der 11. Etappe, von Ternberg im Ennstal über Grünburger Hütte nach Frauenstein.

Auf Almlandschaft und schmalen Pfaden gehe ich weiter bis zur Grünburger Hütte. Hier ist das heutige Etappenziel. Gut dass es die Grünburger Hütte gibt. Das tolle Hüttenteam versorgt mich mit Speis und Trank. Ich haue mir den Stempel der Grünburger Hütte (es gibt sogar zwei) in meinen Wanderführer (Österreichischer Weitwanderweg 09, Salzsteigweg, Eigenverlag OEAV, Sektion Weitwanderer). Vor der Hütte, bei angenehmer Temperatur, habe ich noch ein interessantes Gespräch mit meinem Tischnachbarn.

Übernachtet wird nicht auf der Hütte, ich steige ab nach Obergrünburg. Hier gibt es eine Buslinie nach Steyr (weiter mit Zug nach Linz). Die nächste, 6. Etappe (Grünburger Hütte - Molln - Frauenstein), bin ich bereits gegangen. Es ist dieselbe Strecke wie der Großteil der 11. Etappe des 04ers (Ternberg - Grünburger Hütte - Frauenstein).

Eckdaten Weitwanderweg 09, (Salzsteigweg), 5. Etappe, Sierning - Grünburger Hütte

WWW09, 5. Etappe, Sierning - Grünburger Hütte | Angaben lt. Wanderführer OEAV
Strecke: Sierning - Waldneukirchen - Steinbach an der Steyr - Kruckenbrettl - Grünburger Hütte
Weglänge: ca. 24 km
Gehzeit: ca. 7,75 Std.
Einteilung: noch leichte Tour
Bundesländer: Oberösterreich

Karten für diese Etappe

KOMPASS Wanderkarte Band 70. Nationalpark Kalkalpen, Ennstal, Steyrtal, Pyhrn-Priel-Region. 4in1 Wanderkarte mit Aktiv Guide, Detailkarten, Radwegen und Skitouren. GPS-genau, Maßstab 1:50 000. Juni 2018.

Wanderregion ist ein ca 500 km² großes Gebiet mit wenig erschlossenen Bergen und Gipfeln, unberührten Tälern und dem größten geschlossenen Waldbereich der nördlichen Alpen. Höchster Berg ist der Hohe Nock (1963 m). Im Westen ist das Tote Gebirge, das größte Karsthochplateau Europas mit Höhlen und Karstformationen. Im Süden stehen die Hallermauern, ein zerklüftetes und einsames Kettengebirge als Barriere zwischen Oberösterreich und Steiermark. Im Osten und im Zentrum der Region ist der Waldnationalpark Kalkalpen, unbesiedeltes Waldgebiet und Inbegriff für Wildnis und Abenteuer, vielfältige Flora und Fauna. Im Norden ist das Steyrtal mit dem gleichnamigen grünen Fluss und zahlreichen wildromantischen Nebentälern.

Mobilität und öffentlicher Verkehr mit Zug und Bus

Bahnhof Steyr. Busse in die Region

Scotty Routenplaner

Das Foto unten zeigt einen bereits voralpinen Weg auf dieser Wanderetappe beim Kraberg. Im Hintergrund rechts ist der Schneeherrgott zu sehen.

Kraberg in Oberösterreich