Welterbesteig Wachau, 4. Etappe, Spitz an der Donau - Mühldorf

Am Ende der 3. Etappe bin ich in der Gemeinde Spitz an der Donau in der Wachau. Von hier aus erfolgt der Start in die 4. Etappe des Welterbesteiges Wachau. Der Weinhauerort an der Donau mit dem alten Kirchenplatz ist noch im Ruhezustand. Die Rollfähre über die Donau, zum rechten Donauufer nach Hofarnsdorf, hält noch Winterschlaf. Vom Ortszentrum aus folge ich den Wegmarkierungen des Welterbesteiges leicht bergan auf den Weinberg Tausendeimerberg. Hier bietet sich eine schöne Aussicht über das Donautal und die dahinterliegenden Wachau-Landschaften. Die Winzer haben auch im Winter Arbeit im Weingarten. Ende Februar, Anfang März erfolgt der Schnitt der Weinreben (ich bin kein Wein-Fachmann :). Am Wegrand liegen Haufen abgeschnittener Zweige. Jedenfalls habe ich schon auf den ersten Etappen meiner Wachau-Wanderung eine besondere, melancholisch-tiefsinnige Stimmung in den ruhenden, winterlichen Weinbergen erfahren dürfen.

Es geht rauf auf den Setzberg und danach ab in die Weingärten-Steinterrassen im Spitzer Graben. Laufend erfreuen sich unsere Augen an den schönen Bildern der Weinberge, Burgruine Hinterhaus, Donau, Hügel unter und um den Jauerling, Steinmauern, alte Kulturlandschaften mit viel Geschichte und Tradition. Ab dem Zornberg verläuft der Weg dann ein Stück im Wald (Eichen, Buchen). Die Zornberghütte ist noch geschlossen (Winterpause). Wir suchen uns ein schönes Plätzchen für eine kurze Pause, Jause und Sause, dann folgen wir dem Weg weiter, oberhalb des Spitzer Grabens, Richtung Nord-West, bis Muthstall.

Über Niederranna und Burg Oberranna erreichen wir schließlich unser heutiges Etappenziel Mühldorf. Von hier fährt ein Bus den Graben raus bis Spitz an der Donau. Umstieg in den Bus WL1 und ab nach Krems (Bahnhof). Ein schöner Wandertag an einem schneelosen, warmen Wintertag Anfang März. Auch ohne Nächtigung leicht zu bewältigen mit Anfahrt aus Wien.

Das Foto unten zeigt einen Ausblick von einem Weinberg oberhalb von Spitz, über die Donau, zur Burgruine Hinterhaus, Richtung Süd-West.

Welterbesteig Wachau, 4. Etappe, Spitz an der Donau - Mühldorf
Strecke: Spitz an der Donau - Muthstal - Niederranna - Mühldorf
Weglänge: 13 km
Gehzeit: ca. 4 Std.
Aussichtspunkte: Tausendeimerberg, Setzberg, Zornberg, Burg Oberranna

Ausblick Spitz - Burgruine Hinterhaus