Welterbesteig Wachau, 10. Etappe, Aggsbach Dorf - Hofarnsdorf Schloss

Welterbesteig Wachau, 10. Etappe, Aggsbach Dorf - Hofarnsdorf Schloss

Die 9. Etappe meines Welterbesteiges Wachau habe ich in Aggsbach Dorf, am Ufer der Donau, bei der Bushaltestelle Donauterrasse, beendet. "Offizielles" Etappenziel laut Wanderführer "Welterbesteig Wachau" wäre die Hammerschmiede bei der Kartause Aggsbach (ca. eine halbe Stunde weitere Gehzeit).

Wanderung im Dunkelsteiner Wald

Ich beginne also meinen heutigen Wandertag zuerst mit einer Wanderung vom Donauufer bei Aggsbach Dorf, ein Seitental einwärts Richtung Westen, einen Bach entlang, bis zur Hammerschmiede. Ein schöner gemütlicher Auftakt. Weiter geht's dann auf ruhigen Feld- und Waldwegen, bis auf 501 m ansteigend, zur Burgruine Aggstein. Hier ist alles geschlossen, zur Jahreszeit meiner Wanderung sind Waldarbeiter mit Holzarbeiten beschäftigt.

Bei der Burgruine mache ich eine Rast und stärke mich für den Weitermarsch, der mich auf Waldwegen (Dunkelsteiner Wald) zunächst bis zum Kloster Maria Langegg führt. Das Wallfahrtsmuseum lasse ich unbesichtigt, mich zieht es wieder hinein in den Wald. Nach längerer Wanderung auf Waldwegen mache ich einen Abstecher auf den Aussichtspunkt Hoher Stein. Hier oben habe ich eine wunderschöne Aussicht über die gesamte Weltkulturerbe-Wachau-Landschaft. Ein sehr schöner Höhenspot auf dieser abwechslungsreichen Wanderung.

In weiterer Folge geht es abwärts, durch das Buchental auswärts Richtung Donau. Am rechten Donauufer, vis-a-vis von Spitz an der Donau (Rollfähre im Sommer), gehe ich dann noch ein Stück stromabwärts und bin bald am heutigen Etappenziel Hofarnsdorf angelangt. Hofarnsdorf ist eine Ortschaft der Marktgemeinde Rossatz-Arnsdorf und bezeichnet sich selbst als die größte Marillenanbaugemeinde Österreichs. Kulinarisch-Gesundes Interessantes: Wein, Marillen, Äpfel, Birnen kann man direkt bei den Bauern kaufen.

Eckdaten Welterbesteig Wachau, 10. Etappe, Aggsbach Dorf - Hofarnsdorf Schloss

Welterbesteig Wachau, 10. Etappe, Aggsbach Dorf - Hofarnsdorf Schloss
Strecke: Aggsbach Dorf - Burgruine Agggstein - Maria Langegg - Hoher Stein - Rollfähre Arnsdorf - Hofarnsdorf
Weglänge: ca. 16 km
Gehzeit: ca. 5 Std.
Aussichtspunkte: Burgruine Aggstein, Hoher Stein, Rote Wand, Glauberkreuz
Bundesland: Niederösterreich

Karten für diese Etappe

F&B Wanderkarte WK 071

Region
Wachau - Welterbesteig - Nibelungengau - Kremstal - Yspertal - Dunkelsteinerwald

NEU! Wachau Reiseführer

Michael Müller Verlag: Waldviertel, Weinviertel (Deutsch) Taschenbuch

Erscheinungsdatum: 28. Mai 2020

Mobilität und öffentlicher Verkehr mit Zug und Bus

Bahnhöfe: Krems, Melk
Öffentliche Busse: Busverbindungen ab den Bahnhöfen
Scotty Routenplaner

Das Foto unten zeigt eine bezaubernde Wachau-Landschaft im Donautal zwischen Aggstein und Aggsbach Dorf.

Wachau Landschaft unterhalb der Ruine Aggstein