Weitwanderweg 07, 3. Etappe, Gmünd - Heidenreichstein

Am Vortag beendete ich die 2. Etappe meines Weitwanderweges 07 in Gmünd, einer interessanten Stadt im hohen Waldviertel, direkt an der Grenze zu Tschechien. Nach einer kurzen Nacht und dem Frühstück im Gasthaus Meridianstein mache ich mich auf den Weg. Dieser führt mich zuerst durch den Naturpark Blockheide Gmünd-Eibenstein mit typisch Waldviertler Pflanzen, Granitsteinen und einem schönen Aussichtsturm. Ich geniesse den sonnigen Tag. Der 15. Meridian (Meridian = ein senkrecht auf dem Äquator stehender, vom Nord- zum Südpol verlaufender Halbkreis) verläuft durch Gmünd und den Naturpark. Ein behauener Granitstein in der Blockheide zeigt den Verlauf an.

Weiter geht's bis Groß-Eibenstein und danach auf langen Waldwegen bis Schrems-Eugenia. Die kleine Ortschaft durchquere ich unauffällig. Auf Forststrassen, durch Nadelwald und an typisch Waldviertler Granit vorbei, erreiche ich schließlich Amaliendorf. Ein Bus mit Touristen trifft am Waldrand-Parkplatz ein. Auf einem kurzen Rundgang über schöne Waldwege lassen sich bequem einige der berühmten Waldviertler Granitsteine und sogar ein Wackelstein besichtigen. Hier in Amaliendorf gibt es ein kleines Lebensmittelgeschäft und ich kaufe mir eine Jause und eine Flasche Mineralwasser. Es ist gar nicht selbstverständlich, dass in kleinen Waldviertler Ortschaften ein Nahversorger in Form eines Greißler-Ladens zu finden ist (hier wohl auch wegen der Touristen). Eine Rast auf einer Bank und die kleine Stärkung tun mir gut.

Weiter geht's auf der Strasse bis Wielandsberg und danach tlw. auf Feld- und Waldwegen nach Heidenreichstein mit dem herrlichen Wasserschloss. Ich frage eine junge Frau auf der Strasse wie ich zu meinem Quartier komme. Sie ist zufälligerweise die Tochter meiner Gastgeberin und erklärt mir den Weg zur Pension, die etwas ausserhalb liegt und über die Hauptstrasse zu ereichen ist (den Schleichweg kenne ich noch nicht). Ich bin total erschöpft nach 3 Tagen Wanderung, gehe früh zu Bett und schlafe tief und fest die Nacht durch.

Weitwanderweg 07, 2. Etappe, Gmünd - Heidenreichstein
Angaben lt. Wanderführer OEAV, Alpenverein, Weitwanderer
Strecke: Gmünd - Schrems Eugenia - Heidenreichstein
Weglänge: ca. 22 km
Gehzeit: ca. 6 Std
Einteilung: Leichte Tour

Das Foto unten zeigt den Meridianstein im Naturpark Blockheide Gmünd-Eibenstein.

Meridianstein im Naturpark Blockheide Gmünd-Eibenstein