Weitwanderweg 07, 10. Etappe, Langau - Hardegg

Langau hält mich nicht lange. Hardegg, ein Ort hoch oben im Waldviertel, direkt an der tschechischen Grenze, wartet auf mich.

Ich verlasse Langau bei Geras in nördlicher Richtung und folge den rot-weiß-roten Markierungen des österreichischen Weitwanderweges 07. Tlw. auf Straßen, großteils jedoch auf Wanderwegen durch Wald und offenes Gelände erreiche ich Riegersburg (nicht zu verwechseln mit der, doch wesentlich bekannteren, Riegersburg in der Oststeiermark). Schloss Riegersburg ist ein eindrucksvolles Barockschloss, idyllisch gelegen an Teichen in reizvoller Waldviertler Landschaft.

Vom Schloss führt der Weg weiter in östlicher Richtung durch Wald und auf einer Landstraße bis Felling. Kurze Zeit später geht es leicht abwärts hinunter zur Thaya, an der idyllisch die kleinste Stadt Österreichs, Hardegg, liegt.

Wer ist der Meinung, dass Rattenberg in Tirol die kleinste Stadt Österreichs ist?

Hoch über den paar Häusern, deren Ansammlung einem kleinen Dorf ähnlicher ist als einer Stadt, erhebt sich die Burg Hardegg. Kulturelle Veranstaltungen im Sommer erfreuen Menschen in diesem raren, mittelalterlichen Ambiente. Bei meinem Besuch wird die Burg gerade renoviert. Die Burg Hardegg wurde bereits im frühen 14. Jdt. in Urkunden erwähnt und befindet sich seit 1730 im Eigentum der Grafen, später Fürsten Khevenhüller-Metsch. Die Burganlage kann ohne Führer besichtigt werden. Interessant sind das Maximilian von Mexiko Museum und die prächtige Waffensammlung der Familie Khevenhüller-Metsch in der Rüstkammer (diese kann nur im Rahmen einer angemeldeten Gruppenführung ab 20 Personen besichtigt werden).

In Hardegg gibt es noch ein, man höre und staune, A&O Geschäft (zumindest bei meinem Besuch), einen sehr ruhigen, inspirierenden Dorfplatz (bei meinem Besuch mit Maibaum), ein Gasthaus und einen erwähnenswerten Grenzübergang nach Tschechien über die Thayabrücke Hardegg – Čížov. Ich bin hier im grenzüberschreitenden Nationalpark Thayatal.

Weitwanderweg 07, 10. Etappe, Langau - Hardegg
Angaben lt. Wanderführer OEAV, Alpenverein, Weitwanderer

Strecke: Langau bei Geras - Riegersburg - Hardegg
Weglänge: ca. 14 km
Gehzeit: ca. 3,5 Std.
Einteilung: Leichte Tour

Das Foto unten zeigt die Burg Hardegg im Waldviertel in Niederösterreich im Mai 2011.

Burg Hardegg im Waldviertel, Niederösterreich