Österr. Weitwanderweg 05, Nord-Süd Wanderweg

Der Österreichische Weitwanderweg 05 ist nach Angaben im Vorwort des entsprechenden Wanderführers der älteste der 10 grossen Österreichischen Weitwanderwege. Er wird auch als "Nord-Süd-Weg" bezeichnet und wurde von Carl Hermann geplant und mit Unterstützung des Alpenvereins umgesetzt. Am 25.09.1970 wurde dieser vertikale Wanderweg durch Österreich vom OEAV der Öffentlichkeit übergeben. Carl Hermann gilt auch als Mitbegründer der Blockheide bei Gmünd, durch die die österreichischen Weitwanderwege 07 und 08 verlaufen.

Granit auf dem Nebelstein

Spielfeld - werden die Grenzkontrollen verlängert?

Spielfeld war bis 1. 1. 2015 eine selbständige Gemeinde im Bezirk Leibnitz in der Südsteiermark. Hier befindet sich der größte Grenzübergang zwischen den EU-Mitgliedsstaaten Österreich und Slowenien. Infolge der Turbulenzen im Zuge der Flüchtlingsströme im Jahr 2015 empfahl die EU-Kommission, die Grenzkontrollen innerhalb von Europa bis November 2017 zu verlängern. Österreich und vier weitere europäische Länder kontrollieren dieser Empfehlung zufolge ihre Grenzen innerhalb des Schengen Raumes.

Österr. Weitwanderweg 03, Südalpenweg

Der Österreichische Weitwanderweg 03 (Südalpenweg) beginnt in Bad Radkersburg in der Südoststeiermark, dort wo der Österreichische Weitwanderweg 07, aufhört: Im Kurpark, beim Weitwanderstein von Carl Hermann.

Mur bei Spielfeld

Seiten

weitwanderweg.at RSS abonnieren

Raus in die Natur. Die Weitwanderwege rufen. Entdecke die passende Bekleidung zum Wandern von Top-Marken wie VAUDE, Haglöfs, Mammut, Patagonia und mehr im Weitwanderweg shop.