Weitwanderweg Nibelungengau, 6. Etappe, Leiben - Pöchlarn

Weitwanderweg Nibelungengau, 6. Etappe, Leiben - Pöchlarn. In Leiben beginnt, so wie die 5. Etappe, auch die 6. Etappe des Weitwanderweg Nibelungengau. "Auf der Hohenbreiten", ein paar Hundert Meter nach dem Start bei der Panoramatafel, trennen sich die Wege. Richtung Emmersdorf und Melk biegt man links ab, Richtung Pöchlarn geht man, so wie ich heute, geradeaus weiter. Diese Etappe durch das Nibelungenland verläuft großteils am linken Donauufer stromaufwärts.

Blick auf die Donau von der Donaubrücke bei Pöchlarn

Weitwanderweg 02, 5. Etappe, Forchtenstein-Kobersdorf

Österreichischer Weitwanderweg 02, 5. Etappe, Forchtenstein-Kobersdorf. Ich beginne diese Etappe, samt Stempel der Burgverwaltung Burg Forchtenstein in meinem Wanderführer des Österreichischen Alpenvereins OEAV, Sektion Weitwanderer, "Österreichischer Weitwanderweg 02", vor der Burg Forchtenstein. Wanderwegweiser bändigen hier die zahlreichen markierten Wanderwege im südwestlichen Burgenland. Das erste Stück dieser 5. Etappe des 02ers bis ca.

Landschaft im Burgenland bei Kobersdorf

Rother Wanderführer - Neusiedler See mit Leithagebirge und Rosaliengebirge. 50 Touren. Mit GPS-Daten

Ein paar Kilometer südöstlich von Wien, im Grenzgebiet zu Ungarn, findet man eine in Mitteleuropa einzigartige Landschaft. Der Neusiedler See und die ihn umgebenden »Lacken« sind Steppenseen, die aufgrund des milden Klimas vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat bieten. Um diese Naturlandschaft zu schützen, wurde Österreichs erster grenzüberschreitender Nationalpark geschaffen.

Rother Wanderführer - Neusiedler See mit Leithagebirge und Rosaliengebirge

Seiten

weitwanderweg.at RSS abonnieren