Weitwanderweg 01, 1. Etappe, Perchtoldsdorf - Peilsteinhaus

Den Weitwanderweg 01 beginne ich am Stadtrand von Wien, bei der Endstation der Straßenbahnlinie 60, in Rodaun. Ich kenne diese Gegend im Westen Wiens sehr gut von früheren Wanderungen mit meiner Familie (Wienerhütte, Perchtoldsdorfer Haide, Maurer Wald, Lainzer Tiergarten, etc.). Von der Endstation der Tramway gehe ich ca. 20 Minuten bis zum Marktplatz von Perchtoldsdorf.

Weitwanderstein in Perchtoldsdorf

Welterbesteig Wachau, 5. Etappe, Mühldorf - Maria Laach

Die 4. Etappe meiner Welterbesteig-Wachau-Wanderung endete in der Marktgemeinde Mühldorf in der Wachau. Von hier aus ist für heute eine Tagesetappe über den Jauerling Berg (960 m), nach Maria Laach, geplant. Ich folge dem Weg, quere Spitzer Bach und Graben, leicht aufwärts, bis auf den Trenning samt hochgelegener Weinbau Riede Trenning. Schon bin ich mitten im waldreichen Naturpark Jauerling.

Wanderweg auf dem Jauerling in der Wachau

St. Aegyd am Neuwalde

Die Marktgemeinde St.Aegyd am Neuwalde im südlichen Zipfel des Bezirkes Lilienfeld hat die Nähe zu Mariazell und zum Naturpark Ötscher-Tormäuer als Anziehungskraft. Die schöne Natur lockt Gäste, Wanderer und Pilger in die Region. Sehenswert ist auch das Kameltheater Kernhof.

Weitwanderer in Österreich kommen auf dem Wiener Mariazeller Pilgerweg mit St. Aegyd im Neuwalde in Berührung.

Fläche: ca. 184,6 km²
Seehöhe: ca. 588 m
Einwohner: ca. 2000
Bezirk: Lilienfeld

Wanderweg bei Kernhof, St. Aegyd im Neuwalde

Wanderführer "Von Hütte zu Hütte in den Wiener Hausbergen"

Wegbeschreibungen, Bilder, GPS-Daten und Übersichtskarten sorgen für Information zu Wandervergnügen auf über 900 Kilometer Wanderwegen zwischen 85 Berghütten. Autor Martin Moser über seinen Wanderführer "Von Hütte zu Hütte in den Wiener Hausbergen":

Seiten

weitwanderweg.at RSS abonnieren