Österr. Weitwanderweg 08, Eisenwurzenweg

Der Österreichische Weitwanderweg 08 wird auch als Eisenwurzenweg bezeichnet. Er verläuft vom nördlichsten Punkt Österreichs (Haugschlag, etwas nördlich von Litschau, Waldviertel), ziemlich vertikal Richtung Süden bis zum südlichsten Punkt Österreichs, dem Seebergsattel an der Grenze zu Slowenien. Endstation ist in Bad Eisenkappel.

Landschaft bei Haugschlag im Waldviertel

Weitwanderweg 07, 33. Etappe, Fehring - St. Anna am Aigen

Österreichischer Weitwanderweg 07, 33. Etappe, Fehring - St. Anna am Aigen. Die 32. Etappe des österreichischen Weitwanderweges 07 endet in Fehring in der Südsteiermark. Die nun folgende, vorletzte Etappe dieser Wanderung, wird mich von dieser netten Kleinstadt über Kapfenstein nach St. Anna am Aigen führen.

Schloß Kapfenstein, Südsteiermark, Vulkanland, Steiermark

Welterbesteig Wachau, 12. Etappe, Rossatz - Oberbergern

Welterbesteig Wachau, 12. Etappe, Rossatz - Oberbergern. In Rossatz starte ich in die 12. Etappe des Welterbesteiges Wachau. Hier gibt es einen schönen Campingplatz an der Donau. Der Fluß macht einen markanten halbkreisförmigen Bogen um Rossatz. Am gegenüberliegenden Donauufer ist Dürnstein zu sehen. So direkt und einladend bekommt man den weltbekannten Wachauort nur von hier zu Gesicht.

Wachaulandschaft bei Oberbergern, Niederösterreich

Seiten

weitwanderweg.at RSS abonnieren