NEU! Kompass Wanderkarte, Band 221, Grazer Bergland, Fischbacher Alpen

Outdoors im Steirischen Bergland nördlich von Graz und in den Fischbacher Alpen

Sommer und Winter Freizeitspaß auf Wanderwegen, Radwegen und Loipen im Steirischen nördlich von Graz.

KOMPASS Wanderkarte Grazer Bergland, Fischbacher Alpen

2 Wanderkarten im Set inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App.
Maßstab: 1:50000
Zusätzlich: Fahrradfahren, Raabtal-Radweg, Feistritz Radweg.
KOMPASS Wanderkarten Band 221
Landkarte, Gefaltete Karte
Erscheinungsdatum: 2. März 2020

Region Grazer Bergland, Fischbacher Alpen

Das Grazer Bergland liegt nördlich von Graz. Die höchste Erhebung ist der Hochlantsch (1720 m). Zu den beliebten Ausflugszielen gehören die Bärenschützklamm und die Raabklamm am Fuß des Osser.
Im Grazer Bergland finden sich mehrere Tropfsteinhöhlen: die Lurgrotte, die Grasslhöhle und das Katerloch, die Höhle mit den meisten Tropfsteinen.
Graz ist die steirische Landeshauptstadt und Kulturhauptstadt 2003.
Die wald- und almenreichen Fischbacher Alpen ziehen sich von Bruck an der Mur bis zum Feistritzsattel im Osten. Höchster Gipfel ist das Stuhleck (1782 m).
Die Region Joglland ist eine waldreiche Mittelgebirgslandschaft in der Oststeiermark.

Im Naturpark Pöllauer Tal finden sich noch größere Bestände der Hirschbirne, einer alten steirischen Birnbaumsorte.

Die 115 km lange Feistritz fließt zwischen Fischbacher Alpen und Joglland nach Süden und bildet mehrere Klammen, u. a. die Freienbergklamm, Stubenbergklamm und Feistritzklamm. Der gleichnamige Radweg verläuft von der Quelle bis nach Fürstenfeld.

Kompass Wanderkarte, Band 221, Grazer Bergland, Fischbacher Alpen
data-matched-content-rows-num="3,3" data-matched-content-columns-num="1,1"