#Rother #Wanderführer #Berchtesgadener Land - #Outdoors 2021 in #Bayern Rund um #Berchtesgaden #Watzmann #Königssee

Rother Wanderführer Berchtesgadener Land. Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen. 51 Touren mit GPS-Tracks + extra Wanderkarte. Taschenbuch August 2021, Von Heinrich Bauregger (Autor).

Tirol und Bayern bieten Outdoor-Fans viele Möglichkeiten und Attraktionen. Sehr schön sind Wanderungen in der Gebirgsgruppe Berchesgadener Alpen und den umliegenden Gebirgen und der Voralpenlandschaft.

Hohe Gipfel, grüne Wiesen, schmucke Ortschaften – das Berchtesgadener Land ist Bayern wie aus dem Bilderbuch. Im Angesicht von König Watzmann lassen sich abwechslungsreiche Wanderungen unternehmen, eine Brotzeit auf einer Hütte genießen und von den aussichtsreichen Gipfeln auf das blauschimmernde Wasser des Königssees blicken. Der Rother Wanderführer Berchtesgadener Land stellt die schönsten Touren zu beliebten Almen, Klammen und Bergseen vor.

Die Touren führen durch die nahezu unberührte Natur des Nationalparks Berchtesgaden und seiner Randgebiete. Dabei kommen ambitionierte Bergwanderer genauso auf ihre Kosten wie Familien mit Kindern. Und wer die Schönheit und Einsamkeit dieser ursprünglichen Gebirgslandschaft in aller Ausführlichkeit erleben möchte, den führt eine 5-Tages-Tour ins stille Herz des Nationalparks.

Jede Wanderung wird mit einer exakten Wegbeschreibung, einem aussagekräftigen Höhenprofil und einem Kartenausschnitt mit eingezeichnetem Routenverlauf vorgestellt. GPS-Tracks, die zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit stehen, machen die Touren leicht nachvollziehbar. Äußerst praktisch ist die extra Tourenkarte zum Herausnehmen – mit sämtlichen Routeneintragungen aller im Buch vorgestellten Wanderungen.

Rother Wanderführer Berchtesgadener Land

Wandertouren im Berchtesgadener Land
Anzahl Touren: 51
Erscheinungsdatum: August 2021
Ausgabe: Taschenbuch
Auflage: 17. Auflage
Verlag: Bergverlag Rother
Autoren: Heinrich Bauregger
Ö. Bundesländer: Salzburg
KAUFEN: Rother Wanderführer Berchtesgadener Land

Wanderregion Berchtesgadener Alpen

Die Berchtesgadener Alpen haben laut Alpenvereinseinteilung der Ostalpen die AVE Nr. 10. Diese Gebirgsgruppe der Nördlichen Ostalpen ist westlich des Königssees in Bayern und nördlich der Salzburger Schieferalpen und des Tennengebirges in Salzburg. Höchster Gipfel dieser Gebirgsgruppe ist der Hochkönig (2.941 m) auf österreichischem Boden.

Der weithin bekannte Watzmann ist der dominante Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen in Bayern. Der höchste Gipfel, die Watzmann-Mittelspitze (2.713 m), ist zugleich der höchste Punkt im deutschen Teil der Berchtesgadener Alpen. Um den Watzmann und seine Nebengipfel Watzmannfrau und Watzmannkinder ranken sich Sagen, Geschichten und Lieder. Die Watzmann-Ostwand ist die höchste Wand der Ostalpen.

Östlich der Berchtesgadener Alpen sind die Salzkammergut Berge mit der Osterhorngruppe, südlich und südöstlich sind die Salzburger Schieferalpen und das Tennengebirge, Westlich sind die Loferer und Leoganger Steinberge, nördlich sind die Chiemgauer Alpen (AVE Nr. 11).

Der Nationalpark Berchtesgaden

Der Nationalpark Berchtesgaden in den Berchtesgadener Alpen befindet sich auf Gemeindegebiet von Ramsau bei Berchtesgaden, Schönau am Königssee und Berchtesgaden. Südlich und Östlich des Nationalparkes ist das österreichische Bundesland Salzburg. Der Watzmann steht im Nationalparkgebiet und somit auch dessen höchste Erhebung. Interessant ist das sogenannte Wimbachgries. Dies ist ein Tal, das auf eine Länge von ca. zehn Kilometern mit einer bis zu 300 Meter dicken Schuttablagerung gefüllt ist.

Bei Amazon DE Rother Wanderführer Berchtesgadener Land kaufen.

Rother Wanderführer Berchtesgadener Land