NEU Juli 2022! #Rother #Wanderführer #Gesäuse, Haller Mauern und #Eisenerzer #Alpen. 54 Touren für die ganze Familie, #Genusswanderer, #Tourengeher, #WeitwanderInnen und #Bergsteiger - #Outdoors an der #Enns in #Austria

Rother Bergverlag Wanderführer Gesäuse mit Haller Mauern und Eisenerzer Alpen, Juli 2022. Das Gesäuse ist der jüngste Nationalpark Österreichs, gelegen in der Grenzregion Oberösterreich - Steiermark. 54 Wandertouren in dieser herrlichen Landschaft werden im Wanderführer für das Gesäuse, Haller Mauern und die Eisenerzer Alpen, die nach Alpenvereinseinteilung der Ostalpen zu den Ennstaler Alpen zählen, beschrieben.

Es ist nahezu unmöglich, sich dem Zauber des Gesäuses zu entziehen. Hier ist wilde, unberührte Natur, ursprünglich und unverdorben, steil, felsig, abweisend und zugleich sanft, lieblich und grün. Unberechenbar und voller Möglichkeiten. Wildes Wasser, steiler Fels ist passenderweise das Motto des Nationalpark Gesäuses. Der Rother Wanderführer Gesäuse stellt 54 abwechslungsreiche Wanderungen vor.

Die Enns, die sich tosend durch die steilen Gesäuse-Felsen zwängt, schlängelt sich durch den Kern des Gebiets, das die in diesem Wanderführer beschriebenen Touren umfasst. Dieses Gebiet erstreckt sich von Eisenerz mit den Eisenerzer Alpen über Admont bis Spital am Pyhrn und den Haller Mauern. Als kulturelles Zentrum der Region hat sich das Stift Admont mit seiner weltberühmten Bibliothek über Jahrhunderte etabliert. Die Mönche prägen mit ihrer Gastfreundschaft und gleichzeitigen Verschlossenheit gegenüber zu viel Vermarktung das Gebiet, das vor allem Alpinisten und kaum Touristen anzieht. Die hohen Felswände, Aufstiege bis zu 1.500 Höhenmetern, viele bewirtschaftete Hütten und die streng geschützte Natur sind ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger.

Die Routenauswahl des Wanderführers reicht von einfachen Tal- und Almwanderungen bis hin zu leichten Klettereien und mehrtägigen alpinen Touren. Jede Wanderung wird mit einer zuverlässigen Wegbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und einem Höhenprofil vorgestellt. GPS-Tracks stehen zum Download bereit. Das Autoren-Trio Carl Rauch, Anna Rauch-Kopetz und Heinrich Kopetz ist in der Steiermark aufgewachsen und kennt die Gesäuse-Berge seit Jahrzehnten. Für diese Neuauflage wurden die schönsten Routen ausgewählt und neu begangen, die Hütten und Verkehrsmittel getestet. So ist dieser Wanderführer ein treuer und verlässlicher Begleiter für zahlreiche schöne Wanderungen.

Der wilde Fluss Enns im Nationalpark Gesäuse

Die Enns hat im Gesäuse eine einzigartige Gebirgslandschaft mit steilen Felsarenen, tiefen Schluchten und grünen Talböden geformt. Ganz in der Nähe von Admont mit seinem berühmten Benediktinerstift erheben sich die Gipfel der Hochtor-, Buchstein- und Reichensteingruppe sowie der Haller Mauern.

Wanderführer Gesäuse mit Haller Mauern und Eisenerzer Alpen
Anzahl Touren: 54
Erscheinungsdatum: Juli 2022
Ausgabe: Taschenbuch
Auflage: 8. aktualisierte Auflage
Verlag: Bergverlag Rother
Autoren: Carl Rauch, Anna Rauch-Kopetz, Heinrich Kopetz
Bundesland: Oberösterreich, Steiermark
KAUFEN: Gesäuse mit Haller Mauern und Eisenerzer Alpen

Wanderregion Nationalpark Gesäuse, Eisenerzer Alpen

Der Nationalpark Gesäuse befindet sich im österreichischen Bundesland Steiermark. Das Gebiet umfasst die Nationalpark-Gemeinden (Ortschaften) Admont, Johnsbach, Hieflau, Landl, St. Gallen und Weng. Der Nationalpark erstreckt sich in ca. 11.300 Hektar geschützter Landschaft zwischen ca. 490 bis knapp 2.370 Meter Seehöhe. In den differenzierten Höhenlagen mit einer Vielzahl an speziellen Lebensräumen und Zonen haben unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten eine Existenzgrundlage. Wer ganz in die faszinierende Gebirgswelt der Nationalpark Gesäuseberge eintauchen möchte, der kann eine Hütten-Rundtour machen.

Rother Wanderführer Gesäuse mit Haller Mauern und Eisenerzer Alpen kaufen bei Amazon DE.

Rother Wanderführer Gesäuse, Haller Mauern und Eisenerzer Alpen
Fashion sale
Santoku Damastmesser