Ötscherreich

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Ötscherreich".

Hochbärneck

Das Hochbärneck ist eine Alm im Gemeindegebiet St. Anton an der Jessnitz. Die Alm samt Wirtschaftsgebäuden liegt am nördlichen Rand des "Ötscherreiches", das ein Gebiet um den Berg Ötscher darstellt. Der Ötscher ist Teil der Ybbstaler Alpen im südlichen Mostviertel, Niederösterreich. Der Hauptgipfel des Ötscher Massives ist der Große Ötscher mit einer Seehöhe von 1.893 m.

Aussichtsturm auf dem Hochbärneck im Ötscherland

Naturpark Ötscher-Tormäuer - neuer Wanderweg Via Aqua

Naturpark Ötscher-Tormäuer - neuer Wanderweg Via Aqua wurde am 18. Mai 2019 eröffnet. Der Naturpark Ötscher-Tormäuer wurde 1970 rund um den markanten, dominierenden Ötscher Gipfel im südlichen Niederösterreich, Mostviertel, angelegt. Der größte Naturpark Niederösterreichs ist 170 km² groß und verdankt sein Dasein eigentlich einer Widerstandsbewegung gegen ein damals geplantes Kraftwerk.

Der Trefflingfall im Naturpark Ötscher-Tormäuer im Mostviertel, Niederösterreich

Gemeinde Puchenstuben

Puchenstuben ist eine Gemeinde im Bezirk Scheibbs im Mostviertel in Niederösterreich. Hier erwartet Sportfreunde, Wanderfreunde und Naturgenießer eine herrlich ruhige Landschaft inmitten des Naturparks Ötscher-Tormäuer. Sehr gut kommt eine Wanderung zum Trefflingfall in der Trefflingschlucht. Der Trefflingfall stürzt über mehrere Kaskaden 120 Höhenmeter in die Tiefe.

Freiluft Sonnensystem mit Planeten Installation in der Gemeinde Puchenstuben, Niederösterreich
RSS - Ötscherreich abonnieren