Donautal

Donautal

Zehn Länder, drei Mündungsarme, 2860 Kilometer gewundene Wasserstraßen im Donautal. Auf dem zweitlängsten Fluss Europas schippern Schiffe vorbei an pulsierenden Metropolen und verschlafenen Dörfchen, malerischen Landstrichen und weithin sichtbaren Kulturdenkmälern.

Die Donau: Von Kelheim zum Schwarzen Meer.
Deutsch, Gebundene Ausgabe, 11. Januar 2019

Damit Sie zwischen zahlreichen Schleusen und den Wellenbergen der großen Frachter nicht den Weg aus den Augen verlieren, sollte dieser handliche Revierführer an Bord nicht fehlen. Reisejournalistin Melanie Haselhorst und Kartograf Kenneth Dittmann begleiten Sie darin vom niederbayerischen Kehlheim bis zum Donau-Delta am Schwarzen Meer und stehen Ihnen mit zahlreichen Informationen und hilfreichen Tipps zur Seite.

Erkunden Sie das Donautal mit dem Schiff. Folgen Sie mit den Autoren dem Verlauf der Donau und lernen Sie die Vielfalt ihrer Anrainerstaaten kennen:
• Deutschland von Kehlheim bis Jochenstein
• Österreich von Esternberg bis Hainburg
• Slowakei von Devin bis Sturovo
• Ungarn von Komárom bis Mohács
• Kroatien von Batina bis Ilok
• Serbien von Bezdan bis Prahovo
• Bulgarien von Vidin bis Silistra
• Rumänien von Nera bis Sulina inklusive Donaudelta
• Ukraine von Reni bis Vilkovo

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Donautal"

Welterbesteig Wachau - mit Wanderkarten und Wachau Reiseführer

Weitwanderweg Welterbesteig Wachau - eine Wanderung im Donautal

Wandern im Welt-Kultur-Erbe Wachau ist angesagt. Die Welterbeliste der UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organisation) verzeichnet weltweit im Jahr 2020 1.121 Natur- und Kulturstätten, deren Untergang ein unersetzlicher Verlust für die gesamte Menschheit wäre. Österreich ist auf der Welterbeliste derzeit mit 9 Welterbestätten vertreten. Eine davon ist die Kulturlandschaft Wachau.

Spitz an der Donau gesehen von Hofarnsdorf in der Wachau

Seiten

RSS - Donautal abonnieren