Eisenerzer Alpen

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Eisenerzer Alpen".

Stadtgemeinde Eisenerz

Die Stadtgemeinde Eisenerz in der Steiermark liegt sehr schön zwischen Eisenerzer Alpen mit Reichenstein, Gesäuse und Hochschwabmassiv. Die Berggipfel Eisenerzer Reichenstein, Pfaffenstein, Kaiserschild und Wildfeld sind in unmittelbarer Nähe der Stadt.

Die Stadt liegt in der Grauwackenzone, die ein an Bodenschätzen reiches Gebiet ist. Bekannt ist Eisenerz wegen des markanten und imposanten stufenförmigen Erzberges auf Stadtgebiet. Hier wird Eisenerz-Tagbau betrieben.

Stadt Eisenerz  mit Erzberg und Eisenerzer Reichenstein mit Reichensteinhütte

Weitwanderweg 05, 16. Etappe, Trofaiach - Mugel

Österreichischer Weitwanderweg 05, 16. Etappe, Trofaiach - Mugel. Ein Cafehaus in Trofaiach ist Startplatz für meine 16. Etappe des Klassikers unter den österreichischen Weitwanderwegen, dem Weitwanderweg 05, auch schlicht und einfach Nord-Süd-Weg genannt.

Ein guter Kaffee am Morgen, in angenehmer Atmosphäre, im Kreise einiger TrofaiacherInnen - so läßt sich ein guter Wandertag beginnen. Ich bin frech und variiere gleich zum Auftakt dieser Wanderung meinen Wanderweg.

Der Mugel in der Obersteiermark, Steiermark

Die Ennstaler Alpen

Die Ennstaler Alpen sind zum Großteil in der nördlichen Steiermark. Nur ein kleines Gebiet der Ennstaler Alpen befindet sich auf oberösterreichischem Boden. Die Gebirgsgruppe wird den nördlichen Kalkalpen der Ostalpen in Österreich zugerechnet. Geologisch wird ein südlicher Streifen der Ennstaler Alpen der Grauwackenzone ( = Längsstreifen zwischen Nordalpen und Zentralalpen) zugeordnet.

Gesäuseberge mit Hochtorgruppe, Reichensteingruppe, Buchensteingruppe

Seiten

RSS - Eisenerzer Alpen abonnieren