Eisenwurzenweg

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum tag "Eisenwurzenweg".

Weitwanderweg 08, 12. Etappe, Euratsfeld - Sonntagberg

Österreichischer Weitwanderweg 08, 12. Etappe, Euratsfeld - Sonntagberg. Von Euratsfeld aus geht's erstmal südwärts, durch Mostviertler Landschaft, auf dem markierten 08er, über Graswinkel, teilweise auf Strassen, rauf auf St. Leonhard am Wald (726 m). Streckenlänge bis hierher ca. 14 Kilometer, Gehzeit ca. 3,5 Stunden.

Ausblick vom Sonntagberg nach Norden ins Donautal.

Österr. Weitwanderweg 08, Eisenwurzenweg

Der Österreichische Weitwanderweg 08 wird auch als Eisenwurzenweg bezeichnet. Er verläuft vom nördlichsten Punkt Österreichs (Haugschlag, etwas nördlich von Litschau, Waldviertel), ziemlich vertikal Richtung Süden bis zum südlichsten Punkt Österreichs, dem Seebergsattel an der Grenze zu Slowenien. Endstation ist in Bad Eisenkappel.

Landschaft bei Haugschlag im Waldviertel

Weitwanderweg 08, 11. Etappe, Neustadtl an der Donau - Euratsfeld

Österreichischer Weitwanderweg 08, 11. Etappe, Neustadtl an der Donau - Euratsfeld. Neustadtl ist auf einer netten Hügelanlage gebettet (südlicher Ausläufer der Böhmischen Masse), weshalb es beim Auftakt zu dieser Etappe vorerst leicht abwärts geht. Die Voralpen und dahinter die Gipfelkette der Alpen vor der Nase, schreite ich motiviert voran, Richtung Süden, auf der 11. Etappe des Eisenwurzenweges (Österreichischer Weitwanderweg 08).

Fluß Ybbs bei Amstetten

Seiten

RSS - Eisenwurzenweg abonnieren